P4-Smalltalk

  • aus dem kalypso-Forum:


    * Betriebssystem: Windows XP / Vista / 7
    * Prozessor: 2 GHz Intel Pentium 4 / AMD Athlon 64
    * Arbeitsspeicher: 1 GB RAM
    * Festplatte: 5 GB freier Speicherplatz
    * Grafikkarte: Shader Model 2.0 PCIe (Geforce 6 Serie, Radeon X1000-Serie), 256 MB, DirectX 9.0c
    * Laufwerk: DVD-ROM

  • Die Systemanforderungen gefallen mir. ;)



    Schade. Gerade das man Verlust macht, wenn man etwas kauft und dann gleich wieder verkauft (Arbitrage jetzt mal ausgenommen) find ich so realitätsnah...


    Hatte sich Daniel irgendwann eigentlich zum vorgeschlagenen "Spaziermodus" geäusert (optional eine Person ähnlich div. 3D-Shooter durch die Stadt steuern aber OHNE Waffen etc., Gebäude betreten halt dann dadurch, dass man in einen Kreis o.a. tritt und sich dann der normale Gebäudedialog öffnet, den man auch dann hat, wenn man das entsprechende Gebäude anklickt)?



    Einige Anmerkungen zu verschiedenen Screens:
    An sich find ich das alles schon sehr ansprechend :170:, nur
    Seekampf:
    - Kanonenabschüsse unschön (fetter Weißer Zylinder, der Rauch aus P2 ist viel ansprechender, dezenter)
    - fetter grüner Kreis um selektiertes Schiff (P2 mit dem dunkelblauen Pfeil sticht einem nicht so ins Auge)


    Übersichtskarte:
    - Küstenstreifen find ich zu grün
    - irgendwie zu bunt (hab mir mal den Spaß gegönnt das Bild etwas zu "masakrieren", Ergebnis: etwas Helligkeits und Kontrastreduktion könnten diesem "Lolly-Pop" Abhilfe schaffen)
    - irgendwie find ich den roten geschwungenen P2 Pfeil fürs MM edler als den blauen vom Screen


    Stadtansicht:
    - find ich eigentlich gelungen, ich denke die Gebäudesetzung muss bei einer natürlich gewachsenen Stadt nur etwas individueller erfolgen (hängt aber sicherlich vom Spieler ab, der die Gebäude setzt)

  • Im Spiel wirst Du sicherlich in den Grafikoptionen so rumschrauben können, bis Dir das Ergebnis gefällt. Mir persönlich sind Effekte wie "Bloom" auch zuwider, aber leider heutuztage ein "Marketing-Muss"

  • Wir hatten doch mal so einen Ticker oben im Forum? Wäre doch eine Aufgabe für unsere Techniker, da einen richtigen Countdown einzubauen! 8)


  • ... kenne keinen Laden der um 0.21 Uhr bei uns offen hätte ... naja mit nur etwa 585.000 Einwohner sind wir wohl "Kleinstadt" ... ([SIZE=6]oder kenne nicht die richtigen Läden[/SIZE])

  • Neues zu unserem Lieblingsspiel...


    Kalypso hat heute das Video "Die Kunst des Handelns" veröffentlicht.


    Im kommentierten Film wird im Detail das Einkauf- und Verkaufsprinzip sowie das Preissystem erklärt.


    Siehe auch hier: Patrizier 4 Fanseite


    EDIT d. Pinguin: Veralteten, ungültigen Link korrigiert.

  • Moin, Moin,


    pünktlich zum Wochenende hat Kalypso ein sehr interessantes Video veröffentlicht, welches tiefere Einblicke in das Hafensystem bietet... :D


    Irgendwie kommt mir das doch bekannt vor... ;)


    Aber schaut selbst: Patrizier 4 Fanseite


    EDIT d. Pinguin: Veralteten, ungültigen Link korrigiert.

  • Werter Josch,


    mag sein, dass ich es nicht direkt sehe, aber bei mir wird auf deiner Seite als oberstes immer noch das Handelsvideo angezeigt... (danach Podcast und Teaser).


    Edit (18:08) : Nun ist es da. Charles de Gaulle in... Nowgorod. :D

  • Moin Marco,


    jepp, Du hast recht, leider hinkt die "Video-Sektion" hinsichtlich der Aktualisierung etwas hinter der Nachrichtenabteilung her.


    Aber inzwischen ist ja das Video da...


    Mir gefällts, Merci Kalypso! :170:

  • Der Sprecher im Video wollte 100 Fass Salz kaufen.Per Schieberegler kann man die Menge einstellen.Es waren aber 103 oder 104.


    Was ich schon geahnt hatte.Diese verdammten Schieberegler!!
    Wer hat sich nur diese antiquierte Steuerung einfallen lassen.


    Aus anderen Spielen weiss ich, dass sich damit keine exakten Werte einstellen lassen oder es ist sehr fummelig.


    Musste das denn sein ??? *seufz*


    Noch was zum Südosten der Ü-Karte.


    Es ist ja "terra inkognita", unbekanntes Land, ohne Bedeutung für das Spiel.In diesem Fall könnte man es ja machen wie die ma Kartografen : sie zeichneten auf diesen unbekannten Kartenteilen allerlei Monster und Fabelwesen.
    Beliebt war auch ein Menschlein darzustellen, das schaudernd über den Rand der Erdscheibe guckte.


    Und was sah es da ?
    Das Höllenfeuer und wie Luzifer höchstpersönlich die P4-Macher grillte ! :D


    Sorry, war nur Spass. :O


    Gruss Pieter
    ________________________________________________
    "De omnibus dubitandum"(R.Descartes)

  • Quote

    Original von Pieter van Alkmaar
    Musste das denn sein ??? *seufz*


    Laut Daniel (sinngemäß): Ja, denn bei kleinen Mengen sei es durchaus noch relativ leicht möglich, genaue Mengen zu handeln, während es bei größeren Mengen z.B. bei 100 oder mehr Fass nicht mehr relevant sei, ob man 100, 95 oder 105 Fass kauft.


    Mich stört das aber auch. Aber das ist eben der Preis für die erhöhte Zugänglichkeit. Perfektionisten oder alles, was in die Richtung geht, sind eben nicht mehr die Zielgruppe.

  • es gibt wieder ein neues video
    http://www.youtube.com/watch?v=TF9lq8xD0HY

    [img]http://img443.imageshack.us/img443/6271/pr2y.png[/img]
    [url=http://portroyale2-fansite.de]Port Royale 2 Fansite[/url] | [url=http://portroyale2-fansite.de]http://portroyale2-fansite.de[/url]
    [url=http://patrizier4-fansite.de]Patrizier 4 Fansite[/url] | [url=http://www.patrizier-forum.de/josch3/josch1/]www.patrizier-fan.de[/url]


  • Schon vor circa 10 Jahren haben die Ascaronis in ihrer Neuauflage von "Hanse" versucht, die Menschheit für ihre neuartige Steuerung zu begeistern. Man mußte wie ein Bekloppter übers Mousepad wischen um seine Waren zu verladen/zu verkaufen. Das war irgendwann, besonders wenn man schon mehrere Konvois hatte, reichlich nervig. Mir hatte es zumindest keine wirkliche Freude bereitet. Das habe ich den Herrn Entwicklern in einem post hier im Forum (am 12.09.2009 - also reichlich am Anfang der Planungen) nochmal versucht in Erinnerung zu rufen.


    Offensichtlich ist man wohl der Meinung, dass damals die Menschheit noch nicht reif war für dieses revolutionäre Konzept und startet nun einen neuen Angriff.
    Ich wage mal zu behaupten, das ich auch diesmal nicht begeistert sein werde. Mag sein, das die Entwickler sagen 95 Fass oder 105 - ist doch ausreichend genau bei den angepeilten 100 Fass (Zahlenbeispiel von Larnak). Ich fühle mich bei sowas aber bevormundet. Wenn ich 100 Fass verkaufen will, dann will ich 100 Fass verkaufen und nicht 5 oder 10% mehr oder weniger. Ich glaube auch nicht, dass sich die Entwickler mal die Mühe gemacht haben, sich einen fortgeschrittennen Spielstand genauer anzusehen. Ich denke, das das Schieberegler-Wunder bei Warenmengen im sechsstelligen Bereich deutliche Schwächen zeigen wird, besonders bei dieser Streuung.


    Und weil wir gerade mal bei waghalsigen Behauptungen sind, so behaupte ich mal, dass sich für mich das Thema Patrizier IV erledigt hat. Keine der wesentlichen Forderungen der langjährigen Fans (mehr Städte / mehr Waren / dynamische Warenentwicklung / besseres Zufriedenheitssystem / mehr Politik / mehr Historie / ausgefeiltere KI / Einflußnahme auf KI / Piratenkarriere / Einflußnahme auf Piraten usw.) wurde von den Entwicklern aufgegriffen und umgestzt.
    Nach dem, was ich bisher gesehen habe, sind mir die 50 Euro zu schade. Vielleicht wird das Spiel irgendwann durch ein eventuelles AddOn deutlich aufgewertet. Dann kann man weiter sehen ...



    Larsson

  • @ Larson


    Zum letzten Teil schreib ich mal Nichts weiter dazu. Da muß man Wohl oder Übel auf das Spiel warten und kann sich dann eine Meinung bilden....


    Beim "Wunder"-Schieberegler jedoch sollte man die Kirche im Dorf lassen! Bei kleinen Mengen wird er schon funktionieren (spekuliere ich einfach mal ) ;) und bei den etwas größeren Mengen (um beim Bsp. zu bleiben ~ 100) benutze ich auch bei PII den 5er-Butten (und das werden wohl die meisten hier so machen, jedenfalls kann ich mir nicht vorstellen das jemand ne Minute Fass für Fass verkauft ?( ). Zu deinem 6-stelligen Beispiel oder von mir aus im 4-stelligen Bereich nutzt doch sowieso Keiner mehr den manuellen Verkauf ! Sollte es irgendwelche Müllschlucker-Aktionen, ähnlich PII geben, kann ich mir sogar vorstellen das so ein Regler von Vorteil ist.

  • Quote

    wie soll man Waren im sechsstelligen Bereich kaufen oder verkaufen, wenn die Konvois nur noch aus max. 6 Schiffen bestehen


    ist das so ???


    Ich denke das meinte Larsson aber auch nicht. Wenn du im Zentrallager z.B. 4-6stellige Warenberge hast, was nicht selten ist, könnte der Schieberegler fipsig werden. Aber wie schon bemerkt, zu diesen Zeitpunkt sollte der Handel sowieso schon automatisch laufen....