Contest 2006-smalltalk

  • @ Adalbertus:
    der taegliche takt ist schon seit einiger zeit 20/10/100 :D es sind ueber 200 bettler die da jeden tag rumlungern, allerdings sollten das ja mehr werden ?(?(


    @ all:
    alle betriebe sind gesetzt, es wuerden aber leider nur 7.850. in den letzten vierteln lief einfach alles schief, bauflaeche verschwand, sogar vierer wurden 3er. und wenn man schon ramdoesig ist, dann wird eben nicht mehr eine stunde, oder mehr dran rumgedocktort um eventuell 2 betriebe mehr in einem viertel unterzubringen. wenn ich die alle bis 1310 gebaut und besetzt bekomme dann sollten das so um die 1.025.000 ew werden. der noetige uw von 3.5 milliarden sollte kein problem mehr sein da ich schon 2.7 milliarden ende 1308 habe, allerdings gingen, wie ueblich, ein paar hunder millionen in den urlaub nach spanien. leider musste ich auch 1.5 mio dividenden blechen, aber im grossen betrachtet sind das peanuts.

    Anyone who has never made a mistake has never tried anything new
    Wer niemals einen Fehler gemacht hat, hat noch nie etwas neues probiert Albert Einstein

  • Quote

    original von Mandela in zwischenstanede in 1304
    Abitrage wurde komplett eingestellt, ist unwichtig geworden, denn bei einem ständigen Bargeldbestand von 16 bis 20 Millionen habe ich keine Geldprobleme mehr und der Handel funzt auch so...


    ist zwar nicht mein spiel, aber wenn du nicht andere moeglichkeiten hast geld wie heu zu scheffeln, dann wuerde ich die arbitrage nicht abstellen denn uw brauchst du wie sand am meer in diesem contest.

    Anyone who has never made a mistake has never tried anything new
    Wer niemals einen Fehler gemacht hat, hat noch nie etwas neues probiert Albert Einstein

  • @ Bizpro


    Im Grunde hast du Recht, aber Abitrage war und ist in diesem Spiel nur eine Sicherheit für mich. Irgendwie weiß ich auch ehrlich gesagt nicht mehr wie die "Ugh!sche" Geldmachine ging.
    Da ich aber weder von den EW und auch nicht vom UW her unter den ersten 15 landen werde am Ende, versuche ich hier meine Handelsfähigkeiten und vorallem meine Baufähigkeiten zu verbessern. Ich werde, je nachdem wie weit ich komme so schätzungsweise um die 500.000 Ew und um die 100 Millionen UW am Ende haben. :]
    Mir geht es im Spiel gut, Mangel habe ich keinen und wenn dann nur kurzfristig bei den Importsachen und / oder wegen eines logistischen Poblems.
    Also zocke ich mein Spiel weiter und versuche mich mal als rein pratischer Händler, der auf alle Tricks weitestgehend verzichtet. Nur S/L mache ich noch wegen der Anklagen, denn für nen weißen Kraier will ich nicht 600.000 GS an Strafe bezahlen. Wie an anderer Stelle beschrieben, wende ich mittlerweile auch nahezu immer nicht mal mehr den Ausliegertrick an und greife Städte wenn "legal" an. Kann ich nämlich genauso gut ohne machen. Der Abrisstrick ist bei meiner Bauweise eh witzlos und den Rest habe ich sowieso kaum angewendet. ;):P


    Übrigens, im Rahmen der Abitrageeinstellung hat sich nach über 3,5 Jahren der General Wawrille wieder aus Stockholm bewegt. Das der Hafenmeister hier nicht wegen massivem Muschelbesatz am meckern war ist mir ein Rätsel ?(:giggle:

    Nur der Pirat ist der wahre Händler, denn nur er hat alle Möglichkeiten (business is war !!! ;):P

  • @ Mandela
    wenn du Ug!s MK 7 nicht beherrscht - kann ich auch nicht - dann vesruche mal so am rande mein MK II fuer dummies - wie mich. es brngt dem kanadischen team ziemlichen reibach und bedarf keiner neueinstellung ausser wenn du in der stadt in die kasse greifst, dann must du alles auf null setzen (stoppen, alles ausladen) und wieder zum gleichen zeitpunkt anlaufen lassen.

    Anyone who has never made a mistake has never tried anything new
    Wer niemals einen Fehler gemacht hat, hat noch nie etwas neues probiert Albert Einstein

  • @ Machzo w/ Spielstand 1301


    da kann ich ja nur staunen :eek2::eek2::eek2:
    Glückwunsch zu diesem fulminanten Zwischenspurt. Beim EW-Zuwachs einfach gigantisch. Ob ich da mithalten kann ist nicht mehr so sicher.


    Weiter so, bin schon auf das Save gespannt...


    Elminger

  • ... so jetzt mal was unerfreuliches für Gehtnix jedenfalls ... :mecker:


    Mein Spiel läuft bis etwa ende Mai 1302 ... bis hierher spielen und speichern - dann bei Bedarf einen Speicherplatz laden alles o.K. :170: ... über den 22. Mai hinaus wird es zur Lotterie ob ein Speicherplatz sich laden Läßt ab Juni gehts dann nicht mehr mit dem laden :eek2: spielen kein Thema, solange man nicht versucht zu speichern und diesen Save zu laden ... ?(
    Bis zum März mal diesen oder jenen Speicherplatz geladen und weit über den Mai hinaus vorgespult, erneut abgespeichert - laden Fehlanzeige zumindest fast zu 100% geht es doch läßt sich der nächste Save nicht laden ... :mecker:
    Patrizier neu installiert selbst die Festplatten-Partition dazu gewechselt immer das gleiche Ergebnis ... :( ... wat nu ?( ... war`s dass dann ... :help: ... alles neu macht der Mai ?(
    MfG

  • Hi Gehtnix,


    versuche mal die *.pst Datei zu löschen - oder besser die Dateierweiterung umzubenennen.(z.B *.psk)


    Danach Spielstand nochmal laden - vielleicht klappt es.


    Die *.pst Datei ist die Statistikdatei. Leider sind dann alle Statistikinfos von 10. Mai 1300 bis Mai 1302 verloren.


    Viel Glück :170:

  • Elminger , Seebär
    Danke für die Blumen :) . Die Werte schauen ja wirklich nicht schlecht aus, so konnte ich ab August mit Arnos Wachstum mithalten. Aber der rasannte EW-Zuwachs bringt natürlich auch in vielen Bereichen Mängel zu deren Behebung mir die Kapazitäten fehlen. Die brauche ich um die Grundversorgung nachzuziehen. So gibt es derzeit erst eine einzige Jagdhütte! Den Tranmangel nehme ich gerade in Angriff. Aber für die Zufriedenheit der Bevölkerung reicht es bisher um den Zustrom nicht abreissen zu lassen.
    Bei der Bildungspolitik ist derzeit die halbe Hanse mit Schulen versorgt. Wird weiter ausgebaut. Der Mauerbau wird schwerpunktmässig gefördert, so möchte ich 1302 wie auch 1301 ohne Belagerungen durchkommen.


    Also ob das Save euren nun hohen Erwartungen gerecht wird... :rolleyes:


    Beim schnellen Vorspulen bis Ende Jänner 1302 hält der Bevölkerungstrend zumindest noch an, auch wenn die Winterbevorratung nicht gerade berauschend ist.

  • @ Seebär


    .pst Datei umbenennen ...
    Nach einigen ausgelassenen Speicherplätzen die nicht so recht wollten hab ich jetzt einen von dem ich 5 weitere neue Speicherplätze ebenfalls laden konnte ... alles per Schnellvorlauf aber mehr wie bis dato sonst ging ... na dann mal sehen wie es sich im "normalen" spielen hält ... :170:


    @ Machzo


    ... im Februar geht es mit dem Zuwachs zurück ... ;( ... möchte ja, wenn es weitergeht, "Anschluß" halten mit meinem Spiel ... :eek2:
    MfG

  • Quote

    ... na dann mal sehen wie es sich im "normalen" spielen hält ...


    ... gar nicht :mecker:
    sieben Speicherplätze weiter gleiche "Abstürze" beim laden ... :mecker:


    MfG

  • Ich hab in Memel jetzt schon dem 2. BM ein Darlehen gegeben. :eek2:


    Beide über 40.000GS :D


    Und das innerhalb weniger Tage!


    Ist das normal, dass die BM nach Memel kommen, um da ein Darlehen aufzunehmen?

  • Quote

    orginal by Machzo
    Mein Ziel beim Contest unter die ersten 10 zu kommen scheint mir bei meinem Spieltempo trotzdem nicht mehr realistisch . Es gibt schon "zu viele" Vollausbauer. Halte mich daher an andere Ziele wie Top 10 bei den Händlern und Top 5 bei den Sonderwertungen.


    bisher zaehle ich nur zwei allerdings, sofern die cracks weiterspielen werden es natuerlich viele :D

    Anyone who has never made a mistake has never tried anything new
    Wer niemals einen Fehler gemacht hat, hat noch nie etwas neues probiert Albert Einstein

  • Na, dann noch mal herzlichen Glückwunsch zum Abschluß deines diesjährigen Contestspiels. Eigentlich hättest du ja noch genug Zeit, um mit Bauplatzoptimierung deine EW-Zahl noch etwas in die Höhe zun treiben! ;);):170:

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Sessels zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen ... !!!

  • Hopsing :


    der unterschied zwischen meinem endstand und was noch gemacht werden koennte wuerde den kohl nicht mehr fett machen, max 1.500 ew mit viel tuefteln


    @ all
    mal ein paar erfahrungen:

    • l/f und banditen greifen auch bei drittmauer an. bei einer bevoelkerung von ca 40.000 kostet die belagerung ca 3.000 buerger (siehe ruegenwald mai 1310)
    • wen eine stadt zusaetzliche stadtwachen einstellt dann werden arbeiter zwangs-ausqaurtiert. also muss bei vollausbau, ein kaufmannshaus gegen ein fachwerkhaus umgetauscht werden.
    • beim rueckbau daruaf achten dass noch von allen haeusern mindestens eins in der warteschlange ist sonst knallt die stadt ein haus auf den platz sowie der betreib abgerissen ist und ehe man einen betrieb setzen kann
    • der anteilhandel lohnt sich sofern man eihen hohen prozentsatz bares hat. nach rueckkauf aller anteile anfang 1308 habe ich nochmals 55% anteile verkauft. dafuer gabs 561.8 mio. beim verkauf darauf achten das der bargeldbestand nicht ueberlaeuft. ich habe bares auf einen konvoi ins med verladen und sofort anteile verkauft und das geld in einer n/l geparkt. jeweils war max bargeld zum anheben des uw vorhanden und dann wurde es auv konvoi verladen um nochmals mehr anteile zu verkaufen. zum druecken des uw ehe man anteile kauft kann auch ein konvoi mit z.b fellen beladen werden. sowie der von der bildflaeche verschwunden ist geht der uw runter. auch setzten von betrteiben hilft und natuerlich nur minim bares um den rueckkauf zu bewerkstelligen. wegen dem raschen zuwachs von betrieben kam ich 2 x trotzdem nicht um's dividendenzahlen rum, einmal 1.7 mio und einmal 4.7 mio. unterm strich blieben 287 mio als ca 50% profit.
    • amerikahandel lohnt sich mit 20.000 fass konvoi voll mit ew zum durchschnittspreis von 487 verkauft. reparturkosten waren 21.000 GS. und reparaturzeit 20 tage bei einem konvoi mit nur holks.
    • Santander wurde, bis auf die letzten monate, im dauerverkehr mit bier versogt. der santander konvoi fuhr 2 x ehe er in reparatuyr ging. beide konvois haben ca 11.000 fass kapazitaet. der durchschnittserloes war 51 GS
    • ueberversorgung mit ew im mittelmeer drueckt den preis auf 355 , daher der export nach amerika.

    Anyone who has never made a mistake has never tried anything new
    Wer niemals einen Fehler gemacht hat, hat noch nie etwas neues probiert Albert Einstein

    The post was edited 1 time, last by bizpro ().

  • Gibt es noch weitere Vorschläge wie man ein Spiel retten "könnte" was eben ab einem bestimmten Zeitpunkt nicht mehr zu laden ist ... ?(
    ... könnte der Wechsel auf die Goldversion etwas bewirken - wenn dies "vermutet" wird besorge ich mir diese, bis dato spiel ich mit dem Add-on !


    Mir ist nicht nach aufgeben ... sowas mag ich gar nicht :mad:
    ... ( nicht besonders gut zu sein oder verlieren ist o.k. - aber Aufgeben - nee, nee :no: )
    ... allerdings neu starten muss auch nicht "unbedingt" sein :O ... die zwei Monate Spielzeit würden mir fehlen zu meinem mir vorschwebenden Ziel ... :(
    MfG

  • Gehtnix


    Wenn ein Spielstand erst einmal defekt ist, dann ist er meines Wissens auch nicht wieder zu retten. Auch die Goldversion dürfte da nichts ändern können. :(


    bizpro

    Quote

    l/f und banditen greifen auch bei drittmauer an. bei einer bevoelkerung von ca 40.000 kostet die belagerung ca 3.000 buerger (siehe ruegenwald mai 1310)


    Auch bei bestehender Vollversorgung?

  • Quote

    Original von Amselfass
    Gehtnix


    Wenn ein Spielstand erst einmal defekt ist, dann ist er meines Wissens auch nicht wieder zu retten. Auch die Goldversion dürfte da nichts ändern können. :(


    ... soll heißen ganz neu anfangen ?( oder einen Speicherplatz weiter vorne wie bisher versuchen über diesen "müsteriösen" Mai 1302 zu bringen versuchen ?(
    spielen kann ich ja soweit ich komme bis zum einschlafen :D nur speichern und laden versuchen darf ich nicht ... ?(
    neu anfangen, dann müßte ich es ja besser machen wie bisher ... :eek2:



    ... die PII-Goldversion wird bereits aus dem Anbieter-Programm genommen gibts wohl noch am einfachsten bei ebay ...
    MfG

  • Quote

    Original von Gehtnix
    ... soll heißen ganz neu anfangen ?( oder einen Speicherplatz weiter vorne wie bisher versuchen über diesen "müsteriösen" Mai 1302 zu bringen versuchen ?(



    Ich würde letzteres versuchen.
    Dabei könntest Du es evtl. mit einem rechtzeitigen Umzug vorher probieren. Bei mir ist es ab und zu einmal aufgetreten, dass ich beim Aufsuchen einer bestimmten Stadt reproduzierbare Abstürze hatte (Hamburg im letzten Contest IIRC). Nach ein paar Wochen hat sich das Phänomen dann gegeben. Auf den Grund gegangen bin ich dem Problem daher nicht.


    Im Prinzip war das alles halb so wild, man kann dann halt einige Zeit in der betreffenden Stadt nichts bauen, keine Kredite vergeben und keine Kneipenaufträge annehmen. Sollte der Bug einen aber in der Heimatstadt treffen, dürfte er den Spielstand effektiv abtöten. Evtl. ist dies ja bei Dir geschehen.