Posts by bizpro

    Quote

    Originally posted by Pinguin
    Na, bizpro, wer wird denn da gleich in die Luft gehen? :)


    Wasa konnte ja nicht ahnen, dass dich derzeit anderes beschäftigt. Es ist doch nett zu lesen, dass er dich als würdigen Wettbewerber vermisst und Interesse an deinen Spielständen zeigt.
    In seinen Zeilen steckte sicher kein Vorwurf.


    seit wann ist das zitieren von einem tatbestand gleichgestellt mit in die luft gehen ?(


    was die anderen spieler im englischsprachigen bereich angeht, darueber habe ich mich schon mal geaeussert und sehe keinen grund das nochmal aufzuwaermen.

    Quote

    Originally posted by Wasa
    @ Machzo
    Warum kommen keine Mitteilungen aus dem englischsprachigen Bereich ? Liegt es daran, dass man mit einer Spielweise in "Reinkultur" keine vordere Plazierung erreichen kann ? Oder haben sich Spieler wie Bizpro, Starstruck komplett aus den Contestspielen verabschiedet ?


    Gruss Wasa :wave2:


    vielleicht habe ich so ganz nebensaechlich andere sorgen als P III. um ein contestspiel anzugehen braucht man zeit und konzentration sowie bock

    ich habe auf den verlust von ueber 2.000 ew beim startsave gegenueber der mission im englischen bereich gewarnt.
    in gut deutsch haben wir hier einen uebergebraten bekommen da schon mehr als die haelfte der erlaubten auswanderer schon weg sind.

    Information to the map, registration and evaluation



    November 1377 AD.


    Esteemed readers/members:


    I, George Stromberg am known as merchant in Luebeck. After a late spring and cool summer the wheat harvest has been very poor. The wheat stocks are almost depleted and winter is around the corner. We have to economize what little stocks we have in beer and wheat because we cannot produce more prior to the next spring. We are all threatened by a severe famine and many citizens will leave the towns.
    Your task is to use diligence and all your energy to avoid the worst. For this we ask for you assitance.
    Will you succeed to use clever planning in supplying the towns to mitigate out-migration? Will someone be able to attract new citizens? I have no doubt in your willingness and, herewith, extend an invitaion to you to participate in the Contest 2008.


    Godspeed and favourable winds wishes you
    Georg Strohmberg.



    The details:

    • Starting town: Lübeck
    • Year: 1357
    • Name: Georg Strohmberg
    • Overall difficulty: merchant
    • Demands: normal
    • Cash: 87.191 GS
    • Ships: 7
    • Map: Standard


    Caveat: In comparing the mission with the starting save, the population is already down by 2,174 citizens. That means there is only marginal room for supply errors.


    Nota bene: Tavern missions: The first tavern mission you take will be in German. Don't worry. Once this mission is completed, the next mission will be generated in your chosen language.


    Starting save
    Please download the starting save, either zipped or as .pat-file AND .pst-file.


    When does your submitted save become official?
    The save becomes official once it has been reviewed by a member of the jury and the contest-relevant data has been extrapolated. A short commentary will be posted by the jury member.
    For the first time it will be possible to submitt your saved game through the forum; either as zip file or by submitting the pst and pat files. A subforum “Briefkasten” has been opened for that purpose. Just attach your files to your post.
    To be able to upload your file(s), you must activate your membership in the profile \ user group (bottom right) by selecting “join this group” besides Contest 2008.


    The jury:
    Charlotte, Tristan, x9jaan.


    The Rules:


    • duration is from 2008-01-15 to 2008-12-31 at 2259GMT


    • Everybody has to play the starting save. (If you play with P III you may encounter problems when starting the game from the “kam” folder. – mine crashed several times).
    • There are no divisions into advanced – beginners, pirates – doves. etc
    • Cheats such as hexeditor and hotseat mode are prohibited.
    • You may not sack crew after March 26.
    • All tricks inherent in the game, such as outrigger, demolition/auction and Levon’s Gold trick are allowed.
    • The winner is the player with the highest population on March 31st. Please make a save prior to the video. (Activating the autosave function may save you to have to replay).
    • Registration is by joining the usergroup Contest2008.
    • When you have submited your save, only the jury members will be able to access it. Once it has been evaluated it will be available for download by all members.
    • You may start at any time during the year and submit more thane one save; only the best will count.
    • All reviewed saves will be available for download; there is nothing wrong with having a look how others play the game. ;)


    Have fun, your team: Amselfass, bizpro, Charlotte, Gesil, Pinguin, Swartenhengst, Tristan und x9jaan!

    IMHO ist rs nicht noetig arbeiter von A nach B zu schiffen. eine schnigge reicht aus um die noetigen waren von A nach B zu verschiffen und weit mehr als 70 bettler anzulocken. :D


    btw: think outside the (bier) box :170:

    Quote

    Originally posted by Gesil
    Wie bizpro schon klar gestellt hat, sollten beide Teile unabhängig von einander sein.


    kann mir mal jemand verraten wieso ihr euch konstant gegen den wortlaut von Gesil's vorschlag straeubt und versucht ihn nach irgendwelchen kontrollsuchtmassnahmen umzubiegen? in wieveil versionen muss denn noch unabhaengig gepostet werden.


    soll es nun wieder eine abstimmungsorgie geben weil x, y, und z (damit ist keiner direkt gemeint) den vorschlag nicht moegen, egal ob sie tatsaechlich mal mitspielen oder nicht. kann sich noch jemand an den contest2005 erinnern wo ein eingesessenes forenmitlgied wegen umaenderung der regeln das forum fuer immer verlassen hat? ihm koennte noch mancheiner nachfolgen wenn das hier so weitergeht. ist eine neue aktive mitgliederzahl mit limit <300 angepeilt ?( wir haben ja noch nicht genug von den alten mitgliedern verloren ;)

    @ Tristan:


    wir haben nicht ueber deine auslegung abgestimmt sonder auf Gesil's vorschlag. nur noch mal zumr erinnerung:


    Quote

    ...Selbstverständlich kann so eine Karte nicht innerhalb weniger Wochen gespielt werden, die meisten werden es wohl auch gar nicht innerhalb von 12 Monaten schaffen. Daher mein Vorschlag, dieses Spiel zu einem unbefristeten Dauercontest zu machen,bei dem man auch noch in 1 oder 2 Jahren einsteigen kann. Sozusagen als "Königsdisziplin" unter allen Contests.


    erklaer uns mal bitte wie jemand in 2 jahren einsteigen kann wenn der contest2008 vorrueber ist und keiner mehr missionen ansieht. IMHO sollten vorschlaege ueber die abgestimmt wurde nicht mehr durch zusaetzliche voraussetzungen, einschraenkungen udgl. geanedert werden. das hat schon in vergangen jahren zu boesem blut gefuehrt.

    @ Larseon:
    das passende emoticon fuer deine unverschaemte bemerkung gibt es in diesem forum nicht; es wird hier allerdingdings oefters als PETS betitelt. elite64 hat in enem spaeteren post selber zugegeben das seine bemerkungen re contest2008 et al nicht den tatsachen entsprachen.


    @ Tristan:
    wie Gesil selber geschrieben hat ist das spiel auf der 40-er karte als langzeit contest anzusehen. ich finde es nicht richtig die beteiligung daran an eine, mehr oder weniger erfolgreiche, beendigung der mission als voraussetzung zu schieben. wieso willst du spielern, die 2009 das 40-er spiel anpacken wollen das verwehren? und was mit denen die keine lust haben die mission zu spielen aber das 40-er spiel gerne probieren wollen?


    Gesil :
    congrats zur herstelllung des contest2008

    Quote

    Originally posted by elite64
    Na super!
    Ich bin hier ein ziemlicher Newbie, viel zu spät in den 2007er Contest eingestiegen, und eigentlich sollte ich besser den Mund halten....


    da stimme ich dir 100% zu :oldman:


    Quote

    Leider kann ich das nicht!.


    das spolltest du mal unbedingt ueben ;)


    deine wilden behauptungen ueber die forneleitung sind absolut fehl am platz und bar irgendwelcher kenntnisse der aktuellen umstaende. es ist absolut nicht noetig das administratoren sachen an die groesse glocke haengen, dazu gibt es interne foren.

    Quote

    Originally posted by Andreas
    ... Im wirklichen Leben ist das Korrigieren von Fehlern bekanntlich ja nur eingeschränkt möglich. Aber Patrizier ist nicht die Realität, sondern nur ein Spiel, das einfach Spaß machen soll. Damit will ich nicht sagen, dass man sich von der Realität völlig lösen soll. Aber der Spielspaß sollte im Vordergrund stehen.


    wer mit seinem gpa nicht zufrieden ist kann kurse wiederholen, das ist auch das wirkliche leben. kredit gibt es nur fuer den besten kurs. ich habe studenten gehabt die einen kurs 7 x genommen haben.

    ich habe mir erlaubt den inhalt zu bearbeiten. :D


    die nach folgende beschreibung ist von einem contest der z.zt im TSR laeuft.


    • 17 startstaedte mit unterschiedlichen guetern. manche (staedte) produzieren viele guelter, bis zu 14, andere nur 3. es gibt keine effizienten ketten so wie holz, erz und ew in einer stadt. man muss ordentlich handeln.
    • zum spielstart hat man 4 schiffe, 3 koggen und eine snaikka und ca 900 GS bares in der stadt Principality von Luebeck.
      der gilde ist man auch schon beigetreten. die namen der staedte sind anders; sie sind:
      Imperial Free City of Koln, Imperial Free City of Hamburg, Free Port of Visby, Khanate of Riga, Khanate of New Reval (anstatt Pernau), Koenigsquisbergmel, Rookhaven, County of Torun, Barony of Danzig, Port of Naevstedt, Aalborg, Brugge, London Town, Grand Duchy of Haarlem, the Earldom of Tonsberg, and the Domains of MacNeal.
    • die regeln sind einfach:man darf piratertie betreiben regeln aber s/l zur vermeidung von strafen ist nicht erlaubt. wer 10 schiffe erbeutet oder gepluendert hat ohne anzeige wird als unehrenhafter spieler disqualifieziert. bestechungen zur vermeidung von strafen ist erlaubt.
    • es darf pro monat nur ein piratenschiff erbeutet werden; nur 12 pro jahr. baue soviele schiffe wie du willst; die anzahl der schiffe werden gegen die anzahl der stapellaeufe geprueft.
    • bewertung ist nur fuer reiche buerger. 100% fuer die anzahl der reichen die sehr gluecklich sind, 80% fuer die gluecklichen und jeweils 20% weniger fuer jede weiteren zufreidenheitsrueckgang. jedes jahr am 1.1. wird bewertet.
    • 500 punkte pro statue die errichtet wird
    • arbitrage und sonstige geldtricks sind nicht erlaubt; ausliegertrick, hanfftrick und tuerkisches baurecht sind auch nicht erlaubt. maximum 6-er blocks.
    • piraterie ist niedrig. der rest ist hoch. insgesamt ratsherr stufe.


    ein richtig schoenes spiel von Baltic Trader. es ist eher so wie Patrizier gespielt werden sollte.

    ganz einfach, ich bin in einem verzwickten kampf gegen radikale verstrickt. :fenc: meine anwesenheit im forum ist begrenzt auf kampfpausen.

    On October 12/13 an extraordinary Patrician Meeting was held in Vielitz. It was conducted for the benefit of a member who had tried to make a long journey to the August meeting but had to call in a port of refuge for emergency repairs en route - me.
    To summarize my impression:
    Great hospitality, the members present were a nice bunch of lads and lasses and I thought it was great to have the opportunity to meet some of the members.
    Of course, I could not refrain from suggesting that sometime in the future we could hold a meeting in Vancouver, BC which would be a short hop for the US members.

    Quote

    Originally posted by Stipen O.
    Weiss jemand, warum er keine Zeit mehr fuer uns hat?
    Schade...


    gemaess seiner posts treib er sich im Total War forum rum und findet die spiele interessanter als PII

    da mein orginalspiel absolut nicht mehr zu retten ist bin ich in einer aehnlichen lage wie roland; ich weiss nicht ob ich genug spieljahre vor jahresende zusammenbekomme. deshalb werde ich vor ende 1302 keine saves einsenden.
    mein derzeitiger spielstand von 1300 ist in punkto contestwertung nicht sehr verschieden, ausser das ich weniger produktion habe. an sonsten ist mein uw um ca 1/3 schlechter und an schiffen hapert es gewaltig, nicht genug vorhanden um alle autokonvois laufen zu lassen. :bloed:
    natuerlich wurden auch weniger kredite vergeben; es war trotz anteilverkauf nicht genug bares vorhanden. dadurch werden auch 1301 erhablich weniger schiffe dazukommen, auch wenn ich anfangen sollte die werften auf hochturen bauen zu lassen. doch woher soll der hanf kommen ?(


    ew 29.870
    uw 20mio
    schiffe 112 mit 37 kapitaenen
    betriebe 154 mit produktion von1.009


    sozialschichten: r 10.4(4.8 ) w 23.7 (5.1) a 66.0 (5.4)


    nur zum spass habe ich london als rl belassen aber ich bin nach goeteburg umgezogen. allerdings, mit 50 ziegeleien weniger als im letzten durchlauf wird die nl gruendung wohl noch eine weile aufgeschoben werden muessen. im mauerbau hinke ich auch total hinterher. so bekomme ich bestimmt nicht alle 2. mauern bis ende 1301 gesetzt. :(

    Amselfass: funk mal Baltic Trader an, der hat eine ganze sammlung von speisungen zum anlocken von bettlern. ich glaube er hat da zusammen mit Captain Morgan daran gearbeitet. falls er hier nicht antwortet, er triebt sich regelmaessig im TSR forum rum. ich bin am koffer packen, hat also keinen zweck wenn ich das von ankunft in berlin angehe.

    Wasa:
    durch merhfaches probieren kam ich auf 5 tage lead-in. das problem damit ist allerdings das die bevoelkerungen sauer darauf reagieren. also, eine n/l am 20. 12. zu starten ist in punkto contestwertung schlecht.


    @all:
    ich habe den "Gehtnix-bug-2006" eingefangen. am 20.7. 1304 schmiert mein spiel ab, egal welches save ich benuetze. ich habe es auf P II und P III probiert. seitdem ich aus dem krankenhaus zurueck bin habe ich das contestspiel auf dem schlepptoppp mit P II Gold gespielt (konnte die P III nicht finden :O)
    ich muss mir mal ueberlegen was ich jezt mache - den 1`303 als endsave stehen lassen oder nochmal ganz von vorne anfangen. ?( mal sehen wieviel stunden "arbeitszeit" ich lt. oconologist pro woche bewerken sollte. vorranging kommt natuerlich die arbeit die maeuse bringt.

    elite6e
    senke bierpreis auf 35 und holzpreis auf 56. du wirst schnell den unterschied sehen. es heist mindestens 2 wochen, 3 sind optimal
    wenn belagerungen im gang sind kaufen ki staedte bis zo 10!!!! wochenverbrauch. allerdings kauft nicht jedee stadt die gleiche ware(n). zb. bergen hat >3000 bier gekauft waehrend london >1500 getreide in der markthalle hatte bis sie endlich wieder zufrieden warewn.

    elite 64:


    das arbeiterproblem in london kann durch armenspeisung schnell geloest werden. z.b. kannst von anderen staedte genug getreide, fleisch, wein, bier und fisch einkaufen um geziehlte armenspeisungen zu machen. dabei solltest du immer die anzahl der bettler im auge behalten. es nuetzt nicht 400 bettler zu haben wenn nur z.b. 60 pro tag arbeit finden koennen. sie laufen weg wenn die speisungen aufhoeren und du verschwendest danit unnuetz waren.


    ich habe nicht armenspeisung benuetzt sondern durch normale versorgung, niedrige preise und arbitrage die stadt attraktiv gemacht.


    anteil verkauf - richtig gemacht - hat immense vorteile, besonders in diesem spiel da es erlaubt frueher als normal alle moeglichen kredite zu gewaehren. durch pfaendungen kommt man dann besser ueber den winter.


    nimm mal ein schiff und hole matrosen von danzig nach london. dort kannst du sie einfach umschiffen. danzig war fuer mich lange zeit eine sehr ertraegliche shanghai grund, notfalls kannst du ja ein paar schiffe zwischen london und danzig pendeln lassen. ACHTUNG: keine kapitaene oder matrosen entlassen, nur umschiffen!