Bürgermeister

  • Hallo
    Ich bin neu im Forum aber spiele Patrizier II AdH schon ne Weile
    Ich wollte mal fragen wie man sich gut zu einem Bürgermeister arbeiten kann?
    Ich bin schon Ratsherr und Patrizier war auch schon mal Bürgermeisterkandidat, wurde aber um 5 Stimmen überboten.
    Habe auch schon Schulen, Spitäler etc gebaut die Kirche geht nicht mehr größer alle Piraten sind Tod (außer mir) :D
    Ich versorge meine Stadt immer vorbildlich aber sie wollen mich einfach nicht regieren lassen :(
    Wäre nett wenn mir jemand ein Tip geben könnte.


    P.S.: Habe gehört das Patrizier III kommen soll stimmt das, wäre geil wenn so ein Spiel fortgesetzt werden würde.
    Port Royale fand ich ned so fehlte ne menge Patrizier gegenüber.


    Gruß Hanseat

  • Als Bürgermeistertitel ist zum einen wichtig, einen guten Namen in der Hanse z haben, aber vorallem, den Menschen in deiner Heimatstadt immer alle Waren anzubieten.


    Was hast du denn für einen Unternehmenswert / Bargeldbestand ?


    Vielleicht könnte man darauß etwas ziehen.

  • mein Unternehmenswert beträgt 5 mille
    kann mein schlechter Ruf auch durch Anklagen kommen ich mein die Bürger sagen sie sind mir seh Dankbar.

  • Quote

    Original von Hanseat
    mein Unternehmenswert beträgt 5 mille
    kann mein schlechter Ruf auch durch Anklagen kommen ich mein die Bürger sagen sie sind mir seh Dankbar.


    5 Millionen müsste eigentlich locker ausreichen für Bürgermeister.


    Wieviele Anklagen hast du denn bekommen?


    Hast du schon die aktuelle Tippsammlung runtergeladen (oben links downloadbar) und dir die Tipps angeschaut?

  • Quote

    Original von Hanseat
    mein Unternehmenswert beträgt 5 mille
    kann mein schlechter Ruf auch durch Anklagen kommen ich mein die Bürger sagen sie sind mir seh Dankbar.


    Die Bürger müssen Dich schon als Bürgermeister sehen, sonst kann das nichts werden.
    Hast Du den auch schon Brunnen gebaut, und die Straßen sollten auch ausgebaut sein, sonst kommt die Pest in Deine Stadt. ;)

  • Hab alles gebaut was ich nur bauen konnte habe ein Ausbau der Stadtmauer und der Miliz beantragt.
    Die Kopfsteuer runter gesetzt also ich habs beantragt auf 1% :)

  • Warum man kann doch auch Spitäler innerhalb der ersten Mauer bauen nur bei Kapellen geht das nicht.

  • Also mir war so das man das Spital, Schule und dei Münze innerhalb der erstan Mauer bauen konnte.

  • also hast du es inder ersten Stadtmauer gebaut oder net ?(
    Was ach noch hilft sind Feste zu veranstalten Armenspeisung ausbau und spenden

  • Deine vielen Anklagen tragen natürlich nicht gerade dazu bei, dass du Bürgermeister wirst.


    Also, ich bin schon nach einem Jahr zum Bürgermeister gewählt worden.
    Ich hab einfach ganz normal meine Stadt versorgt( am besten doppelt so viele Waren in der Markthalle haben wie verbraucht werden und hab Betriebe errichtet und hab zwischendurch mal den ein oder andere Darlehen vergeben.
    Heiraten trägt auch zu einem Ansehensgewinn bei. Genauso wie armenspeisungen.
    Sehr viel mehr hab ich auch nicht gemacht, und bin trotzdem mit 100 von 116 stimmen gewählt worden.

  • @ Hanseat


    Willkommen von mir im Forum


    Status quo: Du willst BM werden, hast einen UW von 5 Mio GS, versorgst Deine Heimadtstadt vorbildlich mit Waren aber es klappt nicht ( 5 Stimmen zu wenig) und Du hast eine Menge Anklagen!


    Laß mich mal fragen:?
    1.)Wofür hast Du die Anklagen erhalten?
    2.) Was sagen die Bewohner Deiner Stadt? Sehen die Armen/Reichen und Wohlis Dich als BM


    Ein Tipp ist z.B. Vor der BM Wahl ein Fest ankündigen. Wie es dann nach der Wahl ausfällt = nebensächlich.


    Taccios Tip:
    Ich hab einfach ganz normal meine Stadt versorgt( am besten doppelt so viele Waren in der Markthalle haben wie verbraucht werden und hab Betriebe errichtet und hab zwischendurch mal den ein oder andere Darlehen vergeben


    Gizmos: Armenspeisung


    Betriebe und Häuser für alle 3 Gruppen bauen, Strassen und Brunnen.
    Die Schule/Spital etc, hier scheint es vielleicht ein bug zu sein, da auch ich innerhalb der 1 Mauer diese Bauwerke nicht aktiv habe. Die Münze = nur dann sinnvoll, wenn Du den Anteil der Anspruchsvollen erhöhen möchtest. Die wollen dann auch versorgt sein.


    Die Kopfsteuer auf 1% zu beantragen halte ich für wenig sinnvoll zumal Du als BM dann ja Geld brauchst um die Stadtkosten bestreiten zu können. Ich nehme an, der Antrag ist noch nicht durch.


    Um zu erfahren, was die Leute brauchen, klicke mal die Markstände an. Dort steht dann: "Am dringendsten brauchen wir...... o.ä.."


    Ich vermute, die Anklagen sind ein wichtiger Faktor!


    Viel Spass beim rausfinden. Vielleicht kannst Du uns ja dann berichten an was es gelegen hat. :170:

  • OGott ich habe schon soviele Anklagen für: Piraterie, brechen einer Blockade (und meins hat mit blockiert wie dumm :crazy:), Stadtangriffe,
    wegen Unzichtiges Verhalten (Wer weiß warum), sprechen mit Gesetzlosen und zu guter letzt Einbruch.
    Aber am meisten wegen Piraterie
    Also pro Jahr so knapp 15-30 Anklagen :mad:
    Ausgebaut habe ich alles was geht von der Straße bis zur Kirche.
    Und Armenspeisungen helfen glaube ich nicht soviel weil ich nur noch sehr wenige Arme hab.
    Aber alles Bewohner sagen "Man ist euch für vieles dankbar"
    Und in der ganzen Stadt bin ich der Hauptvermieter und Arbeitgeber
    Ich erlasse auch meistens die Darlehn wenn die Leute es nicht zurück zahlen können


    Kevin :
    Ich habe nochmal nachgesehen das war nicht das Spital sondern die Schule was man innerhalb der ersten Mauer bauen konnte sry.


    Mal ne andere frage ich war mal Patrizier und das ging der Landfürst mir ziemlich oft auf den Keks hab ich da was von wenn ich ihn regelmäßig ein Kredit gebe?


    mfG.:Hanseat

  • Versuch es mal ohen Piraterie mit Piratenjagd. Das bringt genauso viele Schiffe und das Ansehehn steigt permanent. Sonst kann mann noch entgeckungen machen.


    Ohne anklagen braucht es weder Strassen noch Kirchen etc.


    Evtl kann ein Umzug helfen. Auch Arbitaggeschiffe in der Heimat bringen ansehen.

    Niemand braucht ein einfaches Spiel! Ein gutes Spiel reicht!


    Für die Dunkle Seite! Auch Piraten wollen Handeln!

  • @ Hanseat,


    Den Landesfürsten kannst du so gut wie ignorieren. Wenn du ihm alle paar Monate Waren verkaufst ist er glücklich.
    Zu den Anklagen: Unzüchtiges Verhalten bekommst du, wenn du nicht oft genug badest bzw. betest. Wenn ich ein Spiel starte, gehe ich immer als erstes ins Badehaus und dann in die Kirche. Das verhindert Anklagen zuverlässig. Solltest du länger als drei Wochen am Stück spielen musst du nochmal baden und beten. Die Anklagen für sprechen mit Gesetzlosen bekommst du schon, wenn du mal einen in der Kneipe anklickst, also Finger weg. Es lohnt sowieso nicht. Bei Piraterie hat sich hier im Forum eingebürgert, sie mit Save/Load zu verhindern. Ansonsten ist es Zufall, ob du angeklagt wirst oder nicht.
    Die Armenspeisung brauchst du nur um Bettler in die Stadt zu locken, wenn deine Betriebe nicht voll ausgelastet sind. Ansonsten ist die Armenspeisung nutzlos.
    Wenn die Bürger dankbar sind, hast du nur das Ansehen eines Ratsherren. Du solltest auf "bei den Bürgern seit ihr gut im Rennen" bzw. "die Bürger sehen euch als Bürgermeister" kommen.
    Das alles und noch sehr viel mehr kannst du in der Tippsammlung (roter Button oben links) nachlesen. Siehe auch die neue Tippsammlung von Amselfass.

  • @ Hanseat:
    als erstes sollten die anklagen mit s-l oder bestechung umgangen werden. in den ersten monaten bringt aneignung von weissen schiffen den schnellsten zuwachs von tonnage.
    in der heimatstadt muss gebaut und gehandelt werden. armenspeisung und kredit an den landesfuerst gibt es prinzipiell bei mir nicht, ausser wenn ich besatzung oder stadtwachen brauche.

    Anyone who has never made a mistake has never tried anything new
    Wer niemals einen Fehler gemacht hat, hat noch nie etwas neues probiert Albert Einstein