Startstrategie für friedliche Händler

  • Hallo whoGo,


    auch von mir ein "Herzlich Willkommen" im Forum.


    Adalbertus hat den Nagel auf den Kopf getroffen. Es ist in erster Linie gut für das eigene Ego, schon im ersten Jahr BM zu werden. Damit hast du dir ein ganz klares Ziel gesteckt und kannst alle Möglichkeiten ausschöpfen um dieses Ziel zu erreichen. Wenn du dich nicht von Beginn an mit dem Gedanken an einen Vollausbau spielst, ist die Politik der kleinen Schritte schon die richtige.


    Es ist durchaus schon reizvoll, sich als erstes Etappenziel den Aufstieg zum Händler zum 01. Juni zu setzen, denn dann hast du alle Möglichkeiten auch 1300 schon BM zu werden. Da du nicht geschrieben hast, ob du PII erst jetzt für dich entdeckt hast, oder schon in die Tiefen der Materie vorgedrungen bist, lass dir sagen: Du mußt deinen eigenen Stil für dieses Spiel entwickeln. Wenn es dir ausreicht erst 1301 BM zu werden, auch gut.


    Du mußt nur für dich selbst definieren, welche Ziele du erreichen willst. Nirgends ist wohl das Sprichwort " Viele Wege führen nach Rom" angebrachter als für unser großes Hobby. Deshalb kann alles, was du hier im Forum oder in der Tippsammlung liest, nur dazu beitragen deine Ziele zu erreichen, es ist aber niemals eine Anleitung, die du 1 zu 1 übernehmen solltest. Dafür sind die Spielauffassungen, auch der Contestteilnehmer viel zu unterschiedlich. Du solltest nach Möglichkeit alles ausprobieren und deine eigene Marschrichtung daraus ableiten.


    Trotzdem warten die Juroren mit Spannung auf dein erstes Save, egal ob du nun 1300 oder 1301 BM wirst. Also laß dich nicht entmutigen, wenn mal wa daneben geht. Wir fangen auch jedes Mal als Krämer wieder an.


    Immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel und viel Glück! ;)

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Sessels zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen ... !!!



  • Warum kann man denn nicht nach memel umziehen???? - das wollte ich so gerne, aber ging leider nicht. X(

  • [quote]Original von Hopsing


    "Den Kraier, den ich mit der gerade erbeuteten Schnigge auf 46 Herz runterschießen mußte (18.05.), hab ich nach Stettin zurückbeordert und dort die Mannschaft resozialisiert."




    Könnte mir einer erklären wie es mit dem resozialisieren geht???? - ich schicke ne erobertes Piratenschiff immer nach Danzig um es zu reparieren, dann ist die Mannschaft nicht mehr sauer wenn das Schiff wieder die 100% hat. Aber geht das auch anders - ohne reperation und dann auch noch gleich wieder zur See stechen ?(

  • Wenn du ein Schiff gekapert hast, damit einen Hafen anläufst und meinst nach dem Auffüllen der Mannschaft gleich wieder auslaufen zu können, sorry, ist nicht. Du kriegst die Meldung, dass die Mannschaft mehr Landurlasub will.


    Das kannst du umgehen, indem du die Mannschaft resosialisierst!


    Wenn du kein Schiff im Hafen hast, macht es sich bezahlt, wenn du mit dem Kaperer und dem Gekaperten den gleichen Hafen anläufst. Dann wird die Mannschaft vom Gekaperten auf den Kaperer umgeladen, indem du erst ein Schiff links anklickst und das andere rechts. Nun kannst du die Mannschft, den Kapitän und die Entermesser zwischen den Schiffen hin und her schieben. Nachdem die gekaperte Mannschaft so auf das andere Schiff verschoben wurde, heuerst du in der Kneipe mindestens einen Matrosen an und kannst die ursprüngliche Mannschaft wieder auf ihr altes Schiff zurück schicken. Jetzt ist sie wieder bester Laune und sticht auch mit dir in See.


    Das Verschieben der Mannschaft funktioniert natürlich auch mit jedem anderen Schiff, nur müssen beide Schiffe im Hafen liegen. Im Notfall gehts auch, indem du die alte Mannschaft einfach entläßt und neue Matrosen anheuerst.


    Nach Memel kannst du auf der Contest-Karte nicht umziehen, weil ein Umzug nur in Hansestädte möglich ist. Memel ist Hansekontor und z.B. Königsberg Hansefaktorei.


    Wie immer der gut gemeinte Heinweis, dass zu beiden angesprochenen Themen die Tippsammlung auch sehr aussagekräftig ist! ;)

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Sessels zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen ... !!!

  • [schild]Im Notfall gehts auch, indem du die alte Mannschaft einfach entläßt und neue Matrosen anheuerst.[/schild]



    Leider nicht, dies hab ich schon zu oft probiert. sie bleiben bei mir leider immer Sturr. deshalb Segeln die gekaperten Schiffe immer gleich Richtung Reperaturstadt - Danzig im jetzigen contest.


    Aber den anderen Trick werde ich doch gleich mal heut abend ausprobieren, wäre echt super wenn es klappt.


    Das mit Memel hatte ich schon befürchtet. War mir aber nicht ganz sicher. nun bin ichs - Danke. Übrigens hab Memel geplündert weil ich bargeld brauchte für den Umzug nach Köln. Da sie mich nicht haben wollten - tja - nahm ich die Stadtkasse. Hab zu viele Darlehen laufen und zu viel bau. Bargeldbestand immer unter 300k.

  • Quote

    Original von Hopsing
    Trotzdem warten die Juroren mit Spannung auf dein erstes Save, egal ob du nun 1300 oder 1301 BM wirst. Also laß dich nicht entmutigen, wenn mal wa daneben geht. Wir fangen auch jedes Mal als Krämer wieder an.


    ich habe vor 1-2 jahren immer wieder herumgespielt in P2. bin über PR2 dazugekommen. in letzter zeit spielte ich fast nur rome(RTR). nachdem ich mich da durchgekämpft habe, suchte ich mal wieder was friedlicheres ;) so hab ich jetzt wieder mit P2 angefangen und bin auf eure seite und den contest gestossen.


    was meine strat betrifft, so probierte ich es mal, wie vorhin erwähnt, ohne kapern.
    hatte damit zwar schöne erfolge. ende august 1.vollausgebaute kogge 1.ausfahrt sofort 2 koggen erobert.
    bis ende september warens dann 3 holks und 5 eroberte koggen. 100.000 bares und fernkaufmann.
    jetzt begannen aber die probs. hatte nur 1 kapitän. wenn du die anfänglichen nicht abholst, gibts dann keine mehr. den 2. fand ich ende oktober in novograd (0/0/5), einer wird wahrscheinlich in köln rumlungern.
    dort komm ich aber nicht so schnell hin, da ich nur 1 schnigge habe. mit ner kogge fängt man halt sehr schwer nen kraier, die entkommen meistens.
    durch den kapitänemangel fehlen mir jetzt die handelsrouten udgl. was bedeutet, daß ich zwar schöne große schiffe und einiges an bargeld habe, aber kaum einen nenneswerten UW. jetzt ist anfang dez und ich könnte anfangen betriebe zu bauen. mir fehlen aber konvois da nur 2 kapitäne. also wird mein UW kaum steigen bis jahresende (derzeit ca. 300.000 :( ). habe diese strat also vorerst mal auf eis gelegt.


    spiele jetzt also die kapere was geht methode. es ist der 6.Jun und ich habe 3 schniggen, 2 kraier und 4 kapitäne. bin aber noch kein händler. einer meiner kraier hat gerade einen piratenfangauftrag. der pirat läßt sich aber nicht blicken. hoffe er kommt noch.


    steht dir das wasser bis zum hals, so zieh den stöpsel.

  • Käptens bekommst du durch S/L und absuchen.


    Wenn dun nicht genug schiffe z.B. Durch kneipenaufträge hast ist der Start schwer.



    Ohne Kapitäne ist eben Handarbeit angesagt. Bis 50 Schiffe kann man manuell beqeum steuern. Also erstmal solange rumfahren bis ein Käpten gefunden ist und dann einen neuen Konvoi aus den reparierten Schiffen machen. Solange die Schiffszahl klein ist und die Produktion gering sind Autorouten unwichtig.


    Eigentlich braucht man die nur um Material von A nach B zu bringen und die Produktion am laufen zu halten. Für den anfang bringt der manuelle Handel mehr als der automatische.

    Niemand braucht ein einfaches Spiel! Ein gutes Spiel reicht!


    Für die Dunkle Seite! Auch Piraten wollen Handeln!

  • die erstan kapitaene sind einfach zu finden.

    • oslo, sofort aholen, sonst ist er weg
    • 23. mai in memel
    • der in novgorod wartet ziemlich lange
    • je eine schnigge in edinburgh und haarlem parken, da kommen die naechsten
    • zwischendurch in thurn nachschauen.


    fuenf als anfang sind genug. einer davon ist gut fuer arbitrage zu gebrauchen. einer is ein guter kaperkapitaen. sowie geld vorhanden ist kontore bauen, das erleichtert die suche auch. am anfang fehlen den ki auch kapitene und die schnappen dir die meisten unter der nase weg. ab november geht's einfacher und in 1301 hast du oft 8, oder mehr, zur auswahl.
    meine erst autoroute war mehr oder weniger ein zubringer. danzig mit etwas bier, fisch, ew und holz nach thurn, max erz, wolle, hanf und getreide einkaufen, in koenigsberg wolle und erz verkaufen, max bier, tuch, ew und ziegel einkaufen und zurueck nach danzig.
    pernau mit erz und wolle abwecshelnd nach memel und reval, von reval hanf und salz zurueck. ein schiff holt ew von reval, laedt fisch, ew und ziegel in memel und nach danzig. auf dem rueckweg in memel und reval bier und tuch verkaufen. das brahte den handel im eigenen sektor in schwung. zusaetlicher fisch, fleisch und leder ist in stettin erhaeltlich. ruegenwald versorgt mit holz, fleisch, leder, hanf und getreide. eins der ersten betriebe ausserhab von danzig (3 pechkocher zum start) waren saegewerke in ruegenwald und dann ziegeleien in koenigsberg. ein zubringer lieferte holz nach koernigsberg und nahm salz und uebershuss an wolle (ex thurn) zurueck.

    Anyone who has never made a mistake has never tried anything new
    Wer niemals einen Fehler gemacht hat, hat noch nie etwas neues probiert Albert Einstein

    The post was edited 1 time, last by bizpro ().

  • @ whoGo,


    wenn du dir mal die vorangegangen Posts in diesem Thread aufmerksam durchgelesen hast, hast du sicherlich jede Menge Tipps gefunden, wie du gerade in der Anfangsphase schnelle an Schiffe kommst.


    Wenn du am 6. Juni 5 Schiffe hast, ist dass doch garnicht schlecht. Das Einzige was da noch fehlt, ist das diese fünf Schiffe zusammen mit deinem Ansehen in der HS und deinem UW von mindestens 100.000 GS schon am 31.Mai vorhanden sein müssen, um am 01.06. zum Händler aufsteigen zu können.


    Zum anderen ist es nicht so tragisch, wenn du erst am 1. Juli Händler wirst, aber dann muss es jeden Monat eine Stufe nach oben gehen, um die erste BM-Wahl in Danzig erfolgreich gestalten zu können.


    Aber das ist schon wieder eine Frage des eigenen Egos! ;)

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Sessels zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen ... !!!