• Die Routen für die Städte 41 und 42 gestalten sich doch schwieriger.


    In einem neuen Spiel ist die letzte und vorletzte zu gründende Stadt nicht zwangsläufig die zusätzlichen namenlosen Städte.


    Daher läßt sich die Route 41/42 von Falko nicht einfach einsetzen.
    (Nur bei Spielen mit 40 gegründeten Städten, in welche 2 nachgesetzt werden.)


    Jedoch werden auch die 2 Städte nicht generell angezeigt.


    Es sind für die 2 letzten Städte Routen mit dem P4Tool zu erzeugen.
    Die Routen kann man aufrufen und verändern.


    Wenn man beide Städte in einer Route verwenden will, ist eine entsprechende zu erzeugen.
    Vielleicht sollte man alle Routen dann aus dieser 40+2 entwickeln.

  • Es gibt ein Update das Modding tools

    • Einbau von weiteren Landwegen von derKlaus (einige der "alten" wurden durch derKlaus-strassen ersetzt andere sind eine Kombination aus neu und alt) aktueller Stand: 76 Strassen
    • Alternativen fuer Landwege man wird hingewiesen wenn man 2 mal den gleichen weg nimmt z.B. 2 wege novgorod-helsinki ankreuzt (wenn es 2 wege gibt nutzt P4 den in der Reihenfolge spaeter kommenden)
    • Es gibt Tests wieviele Produktionen am Start vorhanden sind wenn man die Anzahl der Startstaedte aendern mochte
    • die platzmangel berechnung funktioniert nun besser -> wenn man z.B. das wirtschaftsystem staerker von Erz abhaengig macht kann das zu Fischmangel fuehren da >1/3 der Erzstaedte auch Fisch produzieren und so indirekt ein Platzmangerl auftritt - solche Dinge werden "grob uebern daumen gepeilt" erkannt und angezeigt (+das haus/betrieb verhaltnis ist nun auch integriert)
    • der bereich der die staedteeigenschaften festhaelt ("karteneditor") kann nun auch stadt 41+42 nutzen (die vorhandenen Eigenschaften / Positionen / Produktionen sind von Herbert (sein Stralsund und Greifswald) )
    • Bug beseitigt 1:
      in tradesystem.ini gibt es "[Grundbedarf_Werft]; in Städten mit Werft"
      dort ist der extrabedarf fuer werfstaedte vermerkt
      urspruenglich steht da holz (klar) sowie fisch und fleisch (haeh ?( )
      nun stehen da die richtigen waren (hanf, pech,..)
    • Bug beseitigt 2:
      tradesyste,.ini

      Zitat

      BLD_DEFENSE_SENTRY_TOWER = 8000, 8000, 8000, 9, 0
      BLD_DEFENSE_SENTRY_TOWER_WALL = 8000, 9, 0
      BLD_DEFENSE_FORTIFIED_TOWER = 8000, 8000, 8000, 9, 0
      BLD_DEFENSE_FORTIFIED_TOWER_WALL = 8000, 8000, 8000, 9, 0


      In der Zeile zum Wachturm auf der Mauer fehlen die Preise fuer die beiden letzten Schwierigkeitsgrade
      das ist nun gefixt

    • es gibt 3 bilder um grob zu wissen wo was zu finden ist



    das tool gibs hier
    modding2.ods
    anbei noch screenshots von den geaenderten strassen

  • Kann mir jemand erklären, wo genau ich welche Änderungen vornehmen muss, um mit 8 Städten zu starten und alle anderen Städte gründen kann, auch die Landstädte? Hab schon ein bisschen ausprobiert und es wohl mit den 8 Startstädten hinbekommen, habe die so gelassen, wie sie vorgeben sind. Aber ich weiss nicht genau, ob ich jetzt auch alle anderen Städte gründen kann.

  • in der gameplay.ini gibt es die anzahl der startstaede einzustellen
    in der townlist.ini ist die reihenfolge anzupassen damit die ersten 8 staedte aus den 8 regionen stammen
    in der townlist.ini ist die "neue stadt" spalte auf -1 zu setzen damit die landstaedte als eigene gruendungen auftauchen
    in der townlist.ini sollte eine gewuerzstadt unter den wrsten 8 sein sowie die 8 staedte als KI-stdt eingestellt werden
    in der townpos.ini ist der stadttyp anzupassen wenn du in einer stadt starten moechtest die orginal keien hansestadt ist
    bis auf die gameplay.ini wuerde das z.B. so im modding tool aussehen

    ansonsten schau dir den post
    Modding
    nochmal an

  • Frank :
    Schau mal ob dir diese townlist.ini das gewünschte Szenario bringt:


    Gruß,
    Daan

  • Servus!
    Dank Falkos Einsatz aufm Hansetag folgt hier der code für die missions.ini zum Ändern der LF-Missionen-Trigger-Frequenz:


    [expander=aufklappen zum lesen]

    [/expander]


    Gruß, Daan :]


    Edit: Expander eingebaut
    Edit2: korrigierte missions.ini Version eingebaut

  • Moin,


    habe ein wenig herum probiert, mich dabei aber bisher auf die LF-Missionen beschränkt.
    Ich spekuliere mal, dass die anderen Missionen ähnlich "funktionieren".


    Beschränkt?
    Ja, der gute Daan hat uns hier auch die Missionen, die in "anderen" Gebäuden zur Verfügung stehen können, frei geschaltet!
    Welche Mission wo erhalten werden kann, erkennt man am Namen, noch besser an der "Category":
    CMxx - MCAT_CAMPAIGN => Kampagnen-Mission
    RMxx - MCAT_TOWNHALL => Mission im Rathaus
    GMxx - MCAT_GUILD => Mission in der Gilde (GM17 dürfte Niederlassungsgründung sein)
    KMxx - MCAT_TAVERN => Mission in der Taverne
    LFxx - MCAT_SOVEREIGN => Forderung des Landesfürsten


    Was bedeuten die Parameter?
    Name, Category, Logic, Setup und Text definieren die Missionen selbst - darauf haben wir also keinen Einfluss.
    1. DisplayDuration = so viele Tage wird die Mission angeboten
    2. MissionDuration = so viele Tage hat man Zeit, die Mission zu erfüllen...
    3. IdleTime = so viele Tage dauert es, bis eine ähnliche Mission erneut angeboten wird
    4. MaxCount = in so viel verschiedenen Regionen (Gebäuden) kann diese Mission gleichzeitig angeboten werden
    5. MinRank = Missionen werden nur angeboten, wenn dieser Rang erreicht ist


    Anmerkungen
    Zu 2: ...wenn man sie sofort nach Erscheinen annimmt - später entsprechend weniger.
    Zu 3: Hier bin ich mir nicht wirklich sicher, weil es für die Mission LF04 nicht so sein kann. Ideen?
    Änderungen in der Ini wirken sich bei Programm-Neustart direkt aus, d.h. es muss kein neues Spiel angefangen werden. Ich gehe aber davon aus, dass die bereits angebotenen Missionen eines Save-Games mit den Default-Einstellungen bestehen bleiben, d.h. Änderungen wirken sich "erst" auf neu erscheinende Missionen aus.


    Die LF-Missionen:
    LF04 = Warenforderung
    LF07 = Landweg
    LF09 = Geldforderung
    LF13 = Wohlstand senken
    LF14 = Hungersnot auslösen
    LF15 = Anteile erwerben
    LF16 = Neue Stadt


    Anmerkungen:
    Beim Landweg (LF07) wirkten sich Änderungen der "MissionDuration" nicht aus, der InGame-Wert lag, unabhängig von der Einstellung in der Ini, bei meinen Tests immer zwischen 27 und 30. Übrigens ist der Ansehensgewinn beim Landweg deutlich höher, als bei einer "normalen" Warenforderung.
    Löscht man LF07 oder kommentiert es in der Ini aus, geht diese Mission nicht, wie bei anderen Missionen, "verloren", sondern bleibt mit den Default-Werten erhalten. Gut so!
    LF16 habe ich bisher nicht testen können, eine neue Niederlassung bleibt aber als einzige Mission übrig. Möglich, dass auch hier "Sicherheitsmaßnahmen", wie beim Landweg (s.o.), programmiert wurden.


    Was nützt uns das bezüglich des "LF-Problems"?
    Vorweg: Hey, besser, als nichts!
    Wir können: beeinflussen, welche Anforderungen der Landesfürst in Erwägung zieht, wieviel Zeit wir für die Erfüllung haben und wie oft Aufträge erneut angeboten werden (Letzteres muss noch endgültig geklärt werden, s.o.).
    Wir können nicht: beeinflussen, wie hoch der Ansehensgewinn bei Erfüllung einer Forderung ist, und nicht, "wie schnell" neue Forderungen angeboten werden.
    Das Hauptproblem bleibt demnach ungelöst: Wer Städte in einer Region bereits weit ausgebaut hat, hat nach wie vor nahezu keine Chance neue Landwege zu erhalten oder Anteile zu kaufen.
    Ein kleiner Tipp dazu: Man muss Forderungen nicht immer sofort erfüllen. Berücksichtigend, dass es ein paar Tage dauert, bis am Stadttor überhaupt eine neue Forderung (wie auch immer in der Ini eingestellt) erfüllbar wird, kann man, durch "Ausreizen des Erfüllungsdatums", manchmal doch noch in den Genuss eines Landweges oder Anteilkaufes kommen (Tipp von Falko und mir: Warenforderung "rechtzeitig" vor einer Plünderung annehemen). In "fortgeschrittenen" Spielständen ist dies aber weiterhin (quasi) unmöglich.


    So weit, so gut, freue mich auf Eure Ergebnisse, die meine "vorläufigen Einschätzungen" sicher verbessern werden!



    Gruß
    Cete

  • hab mal damit ein wenig rumgespielt


    - in fortgeschrittenen saves gibts beim klick auf den berater/aufgaben/statistik button oben rechts einen absturz (auch mit der unveraenderten missins.ini) in einem neuen spielen passierte das nicht (habt ihr das auch?)


    man kann sehr gut die dauer eines auftrags einrichten so das z.B. quasi immer eine geld und eine warenforderung vorhanden sind
    ich konnte in einer region nur einmal warenforderung/geldforderung haben nie mehrmals die gleiche "aufsparen"
    5 geldforderungen "aufzuheben" um ne zeitlang ueber 90% zu bleieben klappt daher nicht
    aber immerhin sollte mit einmal 10 und 20% je nach uebellaunigkeit des LF ein bis zwei wochen die 90%-grenze ueberschritten bleiben was einem chancen auf landweg/anteil gibt
    in ganz schlimmen faellen (-3-4% verlust pro tag) muss man das dann evtl. noch abstimmen mit belagerung/seuche und einem passenden auftrag


    zusaetzliche koennte man nch die dauer des strasse/anteil auftrags so gestalten das man ihn annimmt aber nicht gleich erfuellt .. wenn jetzt die strasse z.B. 40% bringt erfuellt man den auftrag erst sobald das ansehen auf 60% gefallen ist und man hat ne chance das "im hintergrund" bereits wieder ne geld/warenforderung vorliegt die es einem ermoeglicht nochmal einige wochen >90% zu sein alternativ noch laenger bis zur naechten belagerung warten
    91%->also strassen auftrag angenommen (nicht erfuellt)
    ...einige wochen spaeter.. (gelsd und warenforderung haben sich angesammelt)
    5% -> belagerungsende in einer stadt der region
    80%->strasse bauen
    01:100%
    02:98%
    03:96%
    04:94%
    05:92%
    06:90%->geldforderung
    07:98%
    08:96%
    09:94%
    10:92%
    11:90%->warenforderung
    12:98%
    13:96%
    14:94%
    15:92%
    16:90%
    man sieht mit geschicktem timing und abstrus verlaengerten fristen kriegt man 16 tage >90% hin .. bei 2%verlust/tag
    wenn man dann alle stadte per gruendung erforscht und sein geld in die stadtkasse auslagert (weniger als 30mio -> keine anteilsangebot) gibt es eine hohe wahrscheinlichkeit das da eine landwegmission kommt

  • Moin Falko,

    Falko schrieb:

    - in fortgeschrittenen saves gibts beim klick auf den berater/aufgaben/statistik button oben rechts einen absturz (auch mit der unveraenderten missins.ini) in einem neuen spielen passierte das nicht (habt ihr das auch?)

    Jepp, bei mir auch!


    Gruß
    Cete

  • Hallo Falko, hallo Cete


    wenn ich dauerhaft z.B.


    LF15 = Anteile erwerben
    LF04 = Warenforderung
    LF09 = Geldforderung
    haben möchte, was muss ich tun?


    1. DisplayDuration = unendlich?
    2. MissionDuration = unendlich?
    3. IdleTime = 0-1 Tag ?
    4. MaxCount = 8 ?
    5. MinRank = egal


    Wenn man allerdings nicht mehr auf die Aufgaben zugreifen kann, wie z.B. Schatzkarte, ist die Mission.ini nicht wirklich zu gebrauchen.
    Was passiert, wenn man die mission.ini einmal verwendet und dann wieder löscht? Tritt der Fehler weiterhin auf?



    Gruß Herbert

  • ich hab die zeiten eher willkuerlich eingestellt
    z.B. DisplayDuration=300 tage , MissionDuration=600 tage,
    bei maxcount hab ich immer ne 0 rangehangen in der hoffnung da ein auftrag mehrmals erscheint .. dem war aber nicht so.. daher sollte 8 ausreichen
    idletime hab ich nicht geandert waer aber noch ne idee
    fuer mich persoenlich ist die missions.ini eher dafuer gut im spaeten spiel wenn der landesfuerst wirklich nervt einzugreifen und es mir zu ermoeglichen die LF-aufgaben abzuarbeiten.
    danach loesche ich dann die missions.txt wieder und alles geht wie gehabt und der fehler tritt nicht mehr auf
    also vermute ich mal das ich z.B. nur 1378-1379 unter einsatz der missions.txt spielen werde

  • Moin Herbert,


    "dauerhaft" ist gerade das Problem, da man, siehe Falko, gleiche Aufträge nicht "stapeln" kann.
    Wie hoch genau man DisplayDuration und MissionDuration einstellt, ist fast unerheblich, so lange ausreichend hoch, d.h. dass man wenigstens verschiedene Aufträge "aufheben" kann - siehe die Prozent-Liste von Falko oben. Ich hab's im Moment auf jeweils 40 Tage stehen, da in der Regel alle 7 oder 14 Tage eine neue Mision angeboten wird, aus meiner Sicht ausreichend um eine Mission anzunehmen und nach Erfüllung, zu einem späteren Zeitpunkt, bereits eine neue "in petto" zu haben.


    Für die IdleTime habe ich immer noch keine echte Logik gefunden, im Moment habe ich die "wichtigen" auf 0 (Geldforderung 7, Wohlstand senken 70, Hungersnot auskommentiert).


    MaxCount auf jeden Fall 8: Bei der Gildenmission GM00 steht ein Kommentar "one per sovereign" in der Ini. Heißt für mich bezüglich der LF-Missionen, dass MaxCount angibt, von wie vielen verschiedenen Landesfürsten die gleiche Forderung parallel gestellt werden kann.


    Die Geschichte mit dem Absturz ist natürlich etwas ärgerlich, sehe das Ganze aber genauso wie Falko.
    Egal ob ein Spielstand mit oder ohne Ini-Verwendung gespeichert wurde, ohne Ini ist er später lauffähig. Der Absturz tritt also wirklich nur genau dann auf, wenn die Ini verwendet wird.
    Übrigens muss man die Ini nicht unbedingt löschen, umbenennen reicht auch. ;)



    Gruß
    Cete

  • Moin,


    Ihr habt Euch geärgert, dass das Tintenfass bei "aktivierter" missions.ini "explodiert" und Ihr deswegen die Schatzkarte nicht ansehen könnt?
    Halb so wild, denn eine eingesammelte Flaschenpost wird in dem Fall ohnehin ignoriert! :giggle:


    Ob das bei Schatzkarten-Erweiterung per Kneipen-Bekanntschaft auch passiert, habe ich noch nicht nachvollzogen, würde es aber erwarten.



    Gruß
    Cete

  • Moin Daan,


    habe den Inhalt der ini sortiert (nach Kategorie und Nummer) und anschließend ausschließlich in den LF-Aufträgen herum gefummelt. Alle anderen Aufträge sind noch exakt so, wie in Deinem Post oben.
    Triggert denn die Flaschenpost den entsprechenden Kneipenauftrag (eine Kategorie "MCAT_SEAMAP", oder so, gibt es ja nicht)?


    Gruß
    Cete

  • hab mal rumgespielt die logic set und textzeilen zwischen den missionen auszutauschen


    wer in der lf09 mission die setup-zeile mit der l15 mission tauscht kann beim ansehen >=90% geldforderungen erfuellen und beim ansehen <90% anteile kaufen :D


    hab auch andere kombis ausprobiert aber vieles davon fuehrte zum absturz (hab aber beileibe nicht alle kombinatioenen getestet


    meine versuche den landwegauftrag unter 90% zu ziehen sind fehlgeschlagen :(


    weis jemand ob bei 100%anteile (->dauerhaft 100% LF ansehen ?) noch angriffe auf trecks passieren?

  • Moin,

    Falko schrieb:

    weis jemand ob bei 100%anteile (->dauerhaft 100% LF ansehen ?) noch angriffe auf trecks passieren?

    Leider ja. Habe inzwischen 100% in Mecklenburg und Pommern, trotzdem greifen beide Raffkes weiterhin meine Trecks an.


    Gruß
    Cete