Patrizier 2 Gold Widescreen + höhere Auflösung


  • So sollte es wohl funktionieren. Die Koordinaten sind ja in ordnung. Die gehen ja über das Bild hinaus (siehr Meer und Marktstand). Es ging ja nur darum, die Karte zu strecken und (theoretisch) in die linke obere Ecke auf 0|0 zu schieben. Probiers gleich aus.


    Falko : Ich meine, es haben ja mittlerweile einige eingefleischte PIIler berichtet, dass sie im Zweifel auch auf PIV verzeichten können.


    Edit: PN bekommen? PII stürzt leider ohne weitere Änderungen im Schnellvorlauf einfach ab.

  • Ist es möglich, in der Windows-Registry einfach einen Schlüssel oder sowas zu erstellen, der es möglich macht, im Spiel die gewünschte Auflösung auszuwählen? Soviel ich weiß, sind 800x600, 1.024x768 und 1280x1024 in der Registry eingerichtet. Könnte man da nicht noch ne weitere Auflösung hinzufügen?


    Weiß ich ja nicht. :rolleyes:

  • Lief gut bis heute. Jetzt sagt mein anti-virus (AVG) das der EXE den virus "Trojan horse BackDoor.Agent.AIDO" besitzt. Habe es nochmals runtergeladen und bekomme den gleichen fehler beim runterladen.

  • Hmm...


    Habe eben mal exemplarisch den 1680x1050 Loader bei virustotal.com
    überprüfen lassen...
    Hier das Ergebnis...


    Ergebnis: 6 von 42 Virenscanner melden etwas.


    Ein durchaus geringer Wert, wenn man bedenkt das der Loader ja dazu da ist, ein anderes Programm, in diesem Fall Patrizier2.exe zu manipulieren.


    Ich kann nur sagen das ist ein Falschalarm. Es ist keine "BackdoorSoftware" oder ähnliche Schadprogramme!!


    Wen es interessiert, die Loader wurden mit dup Infos erstellt.


    Wie gesagt, sie machen nichts anderes als ich oben in der Anleitung manuell ausgeführt habe.


    Grüße
    brotkohl

  • hey jungs :)


    also mir is doch vorhin gerade der sinn danach gekommen, acuh mal wieder PII zu spielen udn dann kam ich auch an das auflösungsproblem...


    jetzt hab ich versucht die Oberste Methode anzuwenden, und diese Zeilen gibt es in meiner exe nicht.... und dazu is meine exe-datei auch nen ganzen MB größer, is allerdings auch die Gold-Version... gab's da verschiedene?


    hab dann die loader ausprobiert, und alles was dabei rauskam war das hier:



    wäre übrigens eigentlich die auflösung 1920x1080 bei mir.... der screenshoot beläuft sich auch nur auf die höchste, vom spiel aus einstellbare, also da hat sich gar nichts getan, bis auf diesen witzigen verschiebe-effekt ^^


    kann mir da jemand helfen?


    danke schonmal

  • hm, ok, fehler bemerkt, meine schuld gewesen, was nehmn ich auch die höchste auflösung... als ich die andere gewählt hab, ging's dann. aber auch erst nachdem ich was an der exe gemacht hab, aber desch geheim ;)


    und danke für den tollen tipp hier! sowas hätte ich gern bei mehreren Spielen ;D

  • Hallo Leute!


    Erstmal vielen Dank für deine Mühe Brotkohl! Man fühlt sich ja heutzutage doch sehr beengt wenn man auf sein Breitbild verzichten muss.


    Ich habe allerdings ein Problem das Spiel auf meinem Laptop auf 1366 x 768 zu bringen. Nachdem ich den Loader für 1920 x 1200 erfolgreich auf meinem Desktop getestet habe wollte ich es auch auf meinem Laptop einrichten, weil ich Patrizier 2 in der Regel darauf spiele.


    Zuerst hatte ich Probleme mit dem Loader selber. Ich bekam nicht nur einmal die Meldung "Found Offsets! Please restart loader!", sondern wiederholt immer nachdem ich den Loader ausgeführt habe. Ausserdem blieb jedesmal ein Blink-Video-Task offen. Das Problem konnte ich aber lösen indem ich den Loader als Administrator (Windows 7 64bit) ausgeführt habe. Danach startete das Spiel beim zweiten mal als ich den Loader ausgeführt hatte.


    Wenn ich jetzt aber ein Spiel starte kommt der Ladebildschirm und sobald sich die Stadtansicht aufbaut gibt es einen Crash-to-desktop mit der Fehlermeldung "SetDisplayMode failed" und "Der eingestellte Grafikmodus funktioniert nicht. Bitte starten sie GFXTEST erneut.".


    Ich habe bisher nur den Loader ausgeführt und noch nichts im Editor verändert, also gibt es im Prinzip nichts was ich hätte falsch machen können. Auf dem Desktop hat es ja wie gesagt prima geklappt (auch Windows 7 64bit).


    Gibt es eine Möglichkeit, das wieder hinzubiegen? Wäre schade drum wenn ich jetzt doch darauf verzichten müsste nachdem es auf dem Desktop so schön geklappt hat, wo es mir aber nicht viel nützt, weil ich es ja auf dem Laptop spielen möchte.

  • Hallo,


    ich hoffe, das Thema ist noch nicht tot, als Hex-Newbie beiße ich mir die Zähne daran aus. Ich habe den loader für meine Bildschirm-Auflösung benutzt (-> 1920 x 1080) und mein Bild sieht aus wie auf dem Screen von Takeda. Daraufhin habe ich die p2arch0.cpr ändern wollen, finde aber mit der SuFu des Hex-Editors die entsprechenden Stellen nicht ->


    Die Frage nach einer Änderung der Registry kann ich nachvollziehen; auch mir wäre eine Lösung für Dummies willkommen. Mit dem Hex-Editor bin ich offensichtlich überfordert. Könnte mir jemand unbürokratisch helfen??

  • Moin,
    Ich würde P2 gerne auf meinem Netbook spielen (1024*600).
    Ich bin der Anleitung gefolgt:
    Die Werte sind bei mir:
    dec hex
    1024 - 400
    600 - 258
    also
    00 04 - 400
    58 02 - 258


    Die 5 Änderungen habe ich auch durchgeführt (ich musste ja nur das 00 03 durch 58 02 ersetzen).
    Leider zeigt sich keine Wirkung. Das Spiel läuft weiterhin in 800*600, die beiden anderen Modi sind nicht anwählbar!


    Ich denke, ich weiß auch, woran es liegt: 1024*768 wurde nie korrekt von P2Setup.exe (Dieser Test für die Auflösungen) geprüft und bleibt damit nicht anwählbar. 1024*600 ist ja auch meine native und damit maximale Auflösung.


    Kannst du mir eine Anleitung geben, welche Werte ich wie ersetzen muss, um das 800*600 durch 1024*600 zu ersetzen?
    VIelen Danke ;)

  • Hallo Leute.


    Erstmal vielen Dank an brotkohl für seine Widescreen Anleitung.


    Ich habe nun auch das Problem mit der Schnellvorlaufskarte gelöst.


    Die Lösung ist folgende (beschrieben für meine Auflösung von 1920x1080. Ihr könnt auch anstelle eure Auflösung eintragen, für die ihr den Loader verwendet oder die ihr selbst in die .exe reingeschrieben habt):


    Hex Editor und p2arch0.cpr editieren.


    [TEX30024]
    TextureFile=images/Vollansichtskarte1280.bmp
    UseAlpha=false
    Count=1
    OffsetNSize0=0 0 1280 1024 [ändern in] -> OffsetNSize0=0 0 1920 1080


    --------------


    [SCREEN2]
    Count=0
    Size=1280 1024 [ändern in] -> Size=1920 1080
    Type=normal
    AnimBGID=2
    FontID=2


    ------------------


    [ANIM2]
    Count=1
    FrameCount0=1
    Frame0=30024 0 0 0 0 1280 1024 0 [ändern in] -> Frame0=30024 0 0 0 0 1920 1080 0
    TimerCount=1
    Timers=./scripts/accelMap.ini
    TimerIDs=0



    Ganz wichtig : Es muss eine .bmp Karte namens "Vollansichtskarte1280.bmp" im Verzeichnis "./Images" liegen, die in dem Fall exakt 1920x1080 (oder jeweilig passende) groß ist. Ist das nicht der Fall stürzt das Spiel beim Schnellvorlauf ab.


    Hier ist die, die ich benutze für 1920x1080.



    Uploaded with ImageShack.us

  • Das mit der selbstangepassten Karte sieht klasse aus. Funktioniert die Positionierung der Schiffe auf der Aufloesung dann auch korrekt? Fuer das Spiel ist es sicherlich unerheblich, aber das Auge will ja auch was davon haben. ;)

  • Quote

    Funktioniert die Positionierung der Schiffe auf der Aufloesung dann auch korrekt? Fuer das Spiel ist es sicherlich unerheblich, aber das Auge will ja auch was davon haben. ;)

    Eindeutig JA ! :) Es ist absolut kein verrücken der Punkte notwendig wie hier vorher vermutet wurde. Die werden blos auf die Bildschirmauflösung gestreckt. Alles was also fehlte war eine Schnellvorlaufskarte mit der gleichen Auflösung. Die muss aber eben nicht nur einfach als Image vorliegen, sondern auch mit Hex Editor eingebunden werden, siehe oben.


    Die Karte, die ich verwende hab ich selbst aus dem Mapeditor zusammengeschnippelt. Die ist nicht zu 100% korrekt, aber zu gut 98%. Das heißt die Punkte sind bei mir noch vielleicht um 1-3 Pixel verrückt, was aber absolut vernachlässigbar ist.


    Hier ein Screenshot wie es bei mir aussieht.


  • Echt Klasse! :170:


    Beim Karteneditor hast du ja immernoch die gelben Kreise, wo man eine Stadt platzieren koennte. Ich nehm mal an, die hast du muehevoll in Handarbeit weg gemacht. Oder gibts da ne einfachere Loesung?
    Kannst du die ungestreckte bzw. ungestauchte Karte in Originalgroesse auch hochladen, sodass diese als Grundbaustein fuer alle anderen dienen kann und diese nurnoch umgewandelt werden muss, oder ist die zu gross?
    Probier mal das Abspeichern als .png. Da die Karte nur 256 Farben hat, sollte die Datei etwa gleich gross wie .jpg sein (Abhaengig von der Komprimierung im .jpg), hat aber den Vorteil, dass die Pixel exakt abgespeichert werden und nicht verschwimmen.
    Fast so, wie du das in deinem vorherigen Beitrag gemacht hast. Allerdings musst du dabei natuerlich beachten, dass das Bild auch nur mit 256 Farben abgespeichert wird. Dadurch reduziert sich in deinem Fall die Dateigroesse von 4,4 MB auf 1 MB. :)


  • Uploaded with ImageShack.us

  • An der Stelle von meiner Seite ein großes fettes Lob an Euch. Ganz großes Kino, was hier an Arbeit drin steckt! :170:


    Ich finde es aber auch sehr interessant, daß an einem 10 Jahre alten Spiel so herumgedoktort werden kann, um es an heutige Hardware anzupassen und es dennoch funktioniert und auch noch klasse aussieht.