unbenannt1 mein Versuch

  • mein versuch was auf der unbenannt1 von frank aufzubauen:


    die 80


    bis auf leder sind alle waren vorhanden [da nicht rechtzeitig eingekauft X( ). hoffentlich genug, um in den nl die wunschproduktionen zu kriegen.


    bis jetzt hat die ziegelproduktion aus dem startjahr genügt, nun muß wohl nachgerüstet werden.



    bis auf "optimierung" der mm verträge wurde rein garnichts angewendet.

  • da es mir nicht möglich ist und ich nach einigen versuchen auch nicht heraus finde, in den nl auch nur im geringsten produktionen zu haben die fehlen, verliere ich zusehends die nerven/lust.


    ganz am anfang gab es eine niederlassung mit bier/salz/ziegeln ...


    nun versuchte ich (zu testzwecken) zum zweiten mal kontrolliert einen weinmangel zu erzeugen um keramik zu erhalten.


    (allen) wein auf die schiffe verfrachtet => kein keramik
    (allen) wein an die armen gespendet => kein keramik
    stupides vorspulen bei dem die mm-importe nicht aufgestockt werden und konvois nicht mehr funkionieren, solange bis kein wein mehr in der hanse vorrätig ist => keramik


    wtf?


    bisher mehrere male versucht als produktion honig und fleisch/leder zu erhalten... kein erfolg.



    falls weitergespielt werden sollte und dieser scheiß kontrollierte mangel nicht zu dem gewünschten ergebniss führt, gibt es nicht besonders viele möglichkeiten:


    nl´s mit bier/getreide/holz für den export
    oder nl´s mit entweder fisch/getreide/holz oder keramik/holz/getreide für warenverkäufe an den lf...



    SUPER !111



    mit den waren aus der hanse und den import waren aus dem mm kann man die drei bevölkerungsschichten wie folgt zufrieden stellen (reich => arm):


    sehr zufrieden/sehr zufrieden/glücklich


    bei einer kopfsteuer von 7% wird daraus:


    glücklich/glücklich/sehr glücklich




    meine letzten werte, anfang dezember 1303:


    82


    der uw beträgt 19,6 mille mit knapp 5,5 millionen taler auf tasche.

  • Bei der Ermittlung eines Mangels zählen die Vorräte aller Deiner Kontore und Markthallen. Das bedeutet, um einen Mangel sicher zu erzeugen, müssen alle Lagerbestände auf Schiffe verfrachtet werden. Deswegen gab es beim stupiden Vorspulen auch das Wunschergenis.


    Ach ich war zu lange nicht mehr hier...die ganzen Favoriten sind weg und der mit der Warenverteilung in NL gehört definitiv dazu... :mad:

  • Quote

    Original von Dorimil
    Bei der Ermittlung eines Mangels zählen die Vorräte aller Deiner Kontore und Markthallen. Das bedeutet, um einen Mangel sicher zu erzeugen, müssen alle Lagerbestände auf Schiffe verfrachtet werden. Deswegen gab es beim stupiden Vorspulen auch das Wunschergenis.


    Ach ich war zu lange nicht mehr hier...die ganzen Favoriten sind weg und der mit der Warenverteilung in NL gehört definitiv dazu... :mad:


    meinst du mit warenverteiling : das hier?


    ich weiß (= der wein wurde aus allen markthallen aufgekauft und aus allen kontoren auf die schiffe verfrachtet bzw ins nirvana gebeamt), deßhalb verstehe ich es ja nicht warum es durch das stupide vorlaufen funktioniert.


    (eventuell ist eine waren kombo oder die zusammensetzung der bevölkerung dafür verantwortlich, wobei es dann sehr komisch ist: wenn kein wein vorhanden ist wandern die reichen/wohlhabenden ab und die nachfrage danch sinkt...)


    nachdem der wein verschoben wurde, lies ich sogar 3 tage vergehen und nahm erst dann den auftrag zur gründung einer nl an. mit den bekannten ergebnissen.

  • nachtrag:
    eventuell ist das aber mit der bevölkerungszusammensetzugn richtig:
    bei einem "richtigen" wein mangel, ist die bevölkerung der reichen etwas miss gelaunt und wandert unter umständen sogar ab... und erst dann wird einem keramik in der nl angeboten.
    /nachtrag