Posts by Dirk70

    Hallo Cete und Leute mit ähnlichen Problemen,


    nach den Hinweisen von Cete habe ich das Problem gelöst. Vielen Dank!


    Und zwar wie folgt:


    1) in der Systemsteuerung auf die NVidia Systemsteuerung geklickt und dort auf die 3D-Einstellungen verwalten.
    2) den Reiter Programmeinstellungen auswählen
    3) dort entweder das Programm patrician4_addon.exe auswählen oder, falls nicht vorhanden, neu hinzufügen!
    4) Nun unter den Punkt 2 "Den bevorzugten Grafikprozessor für dieses Programm auswählen" den Hochleistungsgrafikprozessor NVidia auswählen.
    5) übernehmen und schließen
    6) addon starten
    7) läuft bei mir ohne ruckeln :170:

    Hallo Zusammen,


    habe mir das Addon Aufstieg einer Dynastie von Kalypso gekauft und installiert.
    Das Spiel startet auch ganz normal bis zum Bildschirm mit Laden, freies Spiel usw.
    Wenn ich nun ein Spiel starte ist es schlicht unspielbar, da die Menschen in den Strassen sich in Zeitlupe (ruckelig) bewegen. Auch die Mausbefehle lassen sich nicht spielbar ausführen sondern sind extrem verzögert.


    Daten Notebook. Toshiba Qosmio X870, Win 8 64-Bit, 16 GB RAM, Intel Core i7-3630QM, 2,4GHz.
    An den Leistungsdaten des Rechners kann es meiner Meinung nach nicht liegen.


    Das normale Patrizier 4 ist ohne Probleme äußerst flüssig spielbar.
    Auch eine De- und Neuinstallation des Addons hat nichts gebracht.


    Hat jemand eine Idee? Für jede Hilfe dankbar!


    Gruß


    Dirk1170


    Edit Cete: Von Anfängerfragen nach Technische Fragen verschoben.

    Hallo lieben Gemeinde,


    wie im Betreff beschrieben, finde ich im angegebenen Ordner keine worldinfo.txt Datei. Die options.cfg ist vorhanden.
    Patrizier 4 Standard 1.3 ohne addon.
    Win 8
    Notebook
    Um F12 zu drücken muss ich die FN Taste halten.


    Habe es im Speichern-Dialog gemacht ohne einen Spielstand auszuwählen und mit Vorauswahl eines Spielstandes.


    Hatte jemand schon das gleiche Problem und kann evtl. helfen?


    Vielen Dank!

    Hallo Zusammen,


    interessante Beiträge kann man hier lesen.


    Ich hätte als erstes evtl. einen Städtewunsch:
    Antwerpen :170:, als 2. belgischer Hafen neben Brügge (ist eine Flußstadt und Hansestadt seit 1315)


    Wie wäre es mit dem Wirtschaftszweige "Glückspiel" z.b. Würfelspiele in der Kneipe, wo der Spieler auch Gold gewinnen und verlieren könnte?


    Zu den Eigenproduktionen unterstütze ich auch eine evtl. etwas kompliziertere Produktionstiefe. Man muß jedoch darauf achten, daß die Neuanfänger nicht durch zu viel Komplexität abgeschreckt werden.


    Gruß


    Dirk