Posts by Mopsbär

    Noch ein Nachtrag. Eine weitere Möglichkeit den Piraten in die gewünschte Position zu bekommen ist, wenn die Segel zu 50% geräfft, ich glaube so heisst das, werden. Dadurch holt der Pirat schnell auf und kommt damit in günstige Schußposition.

    Willkommen im Kreis der Piratenjäger.
    Das gleiche Problem werden schon alle gehabt haben. Mein Trick geht so. Ist dem Pirat in Kurvenfahrten nicht beizukommen, dann segel mit dem Wind einige Zeit voraus. Ist der Pirat fast außer Sichtweite, wenden und auf Kollisionskurs gehen. Dann den optimalen Augenblick nutzen und ihm eine Breitseite verpassen. Danach nochmal das kurven beginnen. Meistens bekommt man ihn dann in den gewünschten Schussbereich und kann ihn besiegen. Nach und nach bekommt man Routine im Kampf und es wird dann recht lästig. Ich wählte dann eine Moddingart und bestückte Holk mit doppelter Kanonenzahl sowie kleine Änderung des Schadens der Kanonen. Kraveel sind mit 60 Kanonen bestückt und eine Breitseite zerlegt eine Schnigge. Kraier zwei Volltreffer und ca. 4 können Koggen wegstecken. Ok, ist jetzt unfair aber das regelmäßige Auftreten als dreier Konvoi der Piraten ist auch etwas fies.

    Tach
    Das gleiche Problem hatte ich auch einmal. Konvois waren reichlich mit Hanf beladen. Da hilft nur manuelles einwirken. Stockholm und Oslo nehmen am meisten Hanf ab. Den Verkauf solltest aber nicht sperren. Es seih denn, Du hast Betriebe die große Mengen verarbeiten.

    Bin dran.
    Holz und Ziegel wurden erhöht. Leider wurde eine Stadt angegriffen und die Produktion ausgesetzt. Zwei weitere leisten sich eine Rezession und viele Arbeiter wanderten ab, bzw. versammelten sich als Wirtschaftsflüchtlinge. Doch langsam normalisiert sich die Lage.
    Wo es kein Mangel gibt, das sind Piraten. Wöchendlich werde ich informiert, daß Pirat Hinz & Kunz stärker geworden ist. So wächst mein Transportraum schneller als ich überhaupt Ware habe die zu transportieren wäre. Noch. :]

    Ok.
    Danke für die schnelle Antwort. Werde nun erstmal Lübeck soweit aufbauen, daß die große Mauer steht und soviel Betriebe gebaut sind, wie notwendig ist die Bevölkerung mit den heimischen Waren zu versorgen. Dann nehme ich die nächste Stadt an die angeboten wird.


    Ich vergaß zu erwähnen, daß der Landesfürst auch schon zwei Landverbindungen anbot. Eine nach Minden die andere nach Berlin. Gesehen habe ich die Städte noch nicht. Oder doch ?
    Ick muß ma guggn.

    Nabend
    Neues Problem tut sich auf.
    Da mit nur 8 Städten begonnen, hat der Landesfürst auch nur eine Stadt zu....ähm...betreuen. Meine Heimatstadt wurde, wie die Spiele vorher auch, noch vor Fertigstellung der großen Mauer und Wachtürmen, angegriffen. Die Stadtkasse konnte ich rechtzeitig leeren. Da sowas nicht noch einmal passieren sollte, erfüllte ich alle Wünsche des Landesfürsten. Waren wie Geldforderungen. Schon nach weiteren zwei Warenforderungen wurde als Belohnung die Niederlassung Lübeck angeboten. Eldermann war ich mittlerweile auch schon und nahm dann auch den Auftrag an. Fix in Danzig und Malmö die Holz und Ziegelproduktion erhöht und dann ging es ans Werk. Bis auf die Werft war nun alles fertig und ich brauchte noch 500 Mennecken um die neue Stadt anzumelden. Wie bestellt waren in Novgorod Wirtschaftsflüchlinge bereit. Die Bande eingeschifft und ab nach Lübeck. Es dauerte dann aber noch einige Tage bis endlich 500 Bewohner angezeigt wurden. Die Gebühr entrichtet und schon war ich Besitzer einer eigenen Stadt. Soweit, so gut. Der Landesfürst war glücklich mit 100% und seine nächste Warenforderung sollte Rostock als Belohnung haben. Ok. Leider wird dafür auch wieder viel Material gebraucht, was ich jetzt nicht mehr über hatte. Trotz nochmaliger Erhöhung der Betriebe. Bremen brauchte viel Ziegel für die Stadtmauer. Lübeck nun auch, plus für Häuser und Betriebe. Also nahm ich den Auftrag erstmal nicht an. Nach paar Tagen stand er auch nicht mehr zur Verfügung. Wenige Wochen später, erneut der Landesfürst mit Belohnung von Hamburg. Uff! Bremens Stadtmauer steht nun und Lübeck entwickelt sich auch langsam.
    Jetzt stellt sich für mich die Frage, nehme ich Hamburg an? Was passiert nun mit Rostock? Wird Rostock auch wieder als Auftrag ausgeschrieben oder bleibt es als Planungsleiche ewig ungründbar ? Wahrscheinlich wird in naher Zukunft auch noch Stettin angeboten. Drei Städte gleichzeitig unter Termindruck aufzubauen übersteigt derzeit meine Möglichkeiten.
    Hat wer von Euch sowas auch erlebt und wenn ja, wie wurde es angegangen ?

    Ja, kann auf die Nerven gehen. Konvois kommen recht gut davon, wenn drei Koggen mit max. Bewaffnung als Schutz eingesetzt sind. Da geht der Erfolg für die Piraten gegen null. Kostet natürlich auch etwas Geld für die max. Besatzungen.
    Ich behelfe mir mit der persönlichen Jagd. Ein Kraier zu beginn des Spieles und später dann ein Holk.
    Hat man erstmal ein wenig die Piratenreihen ausgedünnt, dann lassen die Überfälle auch nach. Praktisch natürlich die Schenkung des zuletzt besiegten Piraten. :]

    Tach
    Erste Hürde genommen. 9.4.1372 Bürgermeister von Bremen. Mit nur 8 Städten ist es schwieriger als gedacht. Piratenhäufigkeit auf "Mittel" gesetzt. Die Schiffslieferungen funktionieren ganz gut. 19 Schiffe wurden bereits gesponsert. Eines selbst gebaut und 5 durch Heirat bekommen. Mit der Startkogge sind es nun schon 26. Etwas zäh läuft es im Mittelmeer. Nach 12 Fahrten die erste Stadt entdeckt. Was noch nicht so gut klappt, das Geld ist etwas knapp.

    Tach
    Nach langem hin und her habe ich mich entschlossen ein weiteres mal zu beginnen.
    In diesem Thread wird aber von mir dazu nichts mehr geschrieben.
    Ich habe einen anderen erstellt und werde dann dort das eine und andere schreiben.
    Wer will schaut dann bei ...darf ich nochmal von vorne?...

    Tach
    Spiel startete nicht mit der Initialliste aller Städte. Habe dann, wie Cete es beschrieb, auch nur mit den 8 Städten beschränkt und es läuft.
    Ich hoffe nun aber trotzdem, daß alle 40 Städte im Spiel sind.
    Die Höfe habe ich nun belassen. Ich finde, auch optisch, sollte das Spiel gefallen. Also ein 8er Hof ohne Behausung finde ich nicht so toll. So lasse ich es bei 4er Höfen. Es ist, meiner Meinung, nicht unbedingt wichtig das Bestmaximum an Häusern, Betrieben und Schiffen zu haben. Ich denke, wenn ich aus allen Städten die rote Konkurrenz vertrieben habe und ich alle gut versorgen kann, dann habe ich mein Spielziel erreicht.
    So setzt sich erneut der Krämer Mops Bär in Bremen fest und beginnt ein Imperium aufzubauen. :)

    Es ist wie verhext. Nach zigmaligen abändern und durchforsten der Spieldateien habe ich nun entdeckt,
    daß ich auf einer anderen Partition, unter dem Steamordner die immer ladende Version gar nicht....ähm...ab..ge...öndert ....hatte :O
    Sondern immer eine Version die ich damals von CD installierte.
    Jetzt befürchte ich aber, das in der Initial alle Städte des Spieles sein müssen, sonst kann ja keine erforscht oder gesponsert werden.
    Der Start funzt nun mit den gewählten 8 Städten.
    Ich probier das nun mal.
    Ich hoffe, daß ich nun nicht von Euch hilfsbereiten Spielern geteert und gefedert werde.

    *grmpf* nichts zu wollen. Klappt nicht. Habe in den townlists und Initial nur eine Stadt geändert. Bzw. in der Initial alle gelöscht bis auf die acht Städte mit denen ich starten will. Auch in der gameplay.ini die 8 in 08 geändert. Alles ohne Erfolg. Spiel startet mit 20 Städte wobei nur 13 gewählt werden können.

    Tach zusamm.
    Habe nun wieder einige Monate im Spiel, bzw. einige Tage real gespielt und komme gut voran. Doch vor paar Tagen las ich hier und dort im Forum.
    So kam ich zum Entschluß... "Auf ein Neues". Etwas Modding hatte ich schon betrieben, doch ich fand jetzt noch paar Parameter die mir zusagen könnten.
    So habe ich alle Höfe in Handwerksbetriebe umgeschrieben, damit 8er statt 4er Bebauung möglich ist. Ob es funzt habe ich noch nicht probiert. Über Nacht kam dann der Gedanke, ob die Grafik gleich bleibt, ein Bauernhaus und der Rest Felder oder ob dann acht Bauernhäuser dargestellt werden.
    Viel wichtiger war mir aber, ich will mit nur acht Städte beginnen. Cete von Holstein beschrieb was wo wie zu ändern ist und gut.
    Leider funzt es nicht. In der gameplay ini änderte ich die Stadt0 von 20 auf 8 und speicherte es ab. Dann neues freie Spiel gestartet und es bleibt bei der mind. Auswahl von 20 Städten. Hm.
    Vielleicht hat wer von Euch da eine Lösung. Oder habe ich was wichtiges übersehen ? ?(

    Hab auch mal mein Bestand durchgezählt. 128 Schiffe derzeit im Besitz und eines im Bau. 42 Millionen Gold im Bettkasten. Sobald meine heutigen Neuzugänge repariert sind, kann ich einen weiteren Konvoi aufstellen und die letzte Stadt beliefern. Manuell hab ich dann noch drei Mittelmeerfahrer und ein Konvoi mit dem ich Spontan- und Rundreisen mache. Ein Schiff um Piraten zu jagen. :)

    Glückwunsch zu den Erfolgen.
    Das Eldermann sein kann aber mächtig auf den Sack gehen. Ständig Entscheidungen treffen, die nicht wirklich wichtig sind. Bzw. es kommen immer wieder Meldungen die dir schon bekannt sind und erstmal nicht geändert werden können.
    Mit Deiner Flotte kannst aber noch nicht viel beschicken. Rüste dir mal ein Kampfschiff her und schau mal welcher Pirat bereit sein könnte Deine Flotte zu verstärken.


    Getreide kann es eigentlich nie zuviel geben. Bau paar Brauereien und fahre die Städte an wo schon Brauereien stehen.
    Hanf wird man gut in Oslo los.