Patrizier-Anstecknadeln

  • Hallo,


    Ich habe mich die Tage ein wenig mit Daniel Dumont ausgetauscht über etwas, das es beim allerersten Patrizier Spiel als Bonus gab. Einige können sich sicherlich daran erinnern, wenn man damals diese Feedbackkarte an Ascon zugeschickt hatte, bekam man diese Anstecknadel (Eldermann Nadel) als kleines Gimmick.


    Ich hatte mir gedacht, das es doch eine tolle Idee wäre so etwas wieder zu machen, in anderer Form (Ascaron existiert ja schließlich nicht mehr) und mit anderem Motiv.


    Daniel hat mich darum gebeten hier im Forum mal exklusiv zu fragen ob ein generelles Interesse an so etwas besteht ( rd. 200 Stck. wäre wohl das Minimum) und wenn ja, wie viele ein jeder haben möchte. Preise kann ich natürlich noch keine nennen, das würde dann später bekanntgegeben werden, sollte eine Produktion stattfinden.


    Also, wer Interesse hat, bitte hier mal posten.


    Vorschläge zum ungefähren aussehen:


    Beste Grüße
    andy


    Edit x9jaan, 05.10.2012: "jetzt vorbestellen" aus der Überschrift entfernt, da die Nadeln bereits bestellt wurden.

    Ich bin verantwortlich für das, was ich schreibe, nicht dafür was Du verstehst.

    The post was edited 1 time, last by x9jaan ().

  • grundsätzliches Interesse vorhanden (an seine P2-Tasse denkt! ;) )


    Wäre noch die Frage des Preises zu klären?!


  • Wäre noch die Frage des Preises zu klären?!


    Ich denke das es nicht so teuer wird, Daniel hat da wohl auch so seine Beziehungen.


    Wichtig wäre eben zu klären wie viele Leute echtes Interesse haben und wie hoch die Stückzahl ist.

  • Warum gerade das Stadtsiegel von Stralsund als Motiv?


    Charlotte

    "Wir sind verletzt, aber wir stehen wieder auf."


    Berlin - Breitscheidplatz, zum 19. Dezember 2016.


    P2 1.1/P4 2.0.4

  • Warum gerade das Stadtsiegel von Stralsund als Motiv?


    Charlotte


    Mach eben einen anderen Vorschlag mit entsprechendem Bild. Es ist ja alles noch nicht endgültig, sondern eher in der Findungsphase, daher sind alle eingeladen hierbei mitzuwirken.


    Dennoch wäre es eben in erster Linie wünschenswert wenn die Leute ihr Interesse bekunden würden und die Menge angeben würden.

  • An solchen Dingern hätte ich auch Interesse, wobei ich dann natürlich eher mehr als ein, zwei Stück wollte, aber eine Preisvorstellung benötige ich für eine & vor einer Bestellung schon, Magisthan *gg*


    Was das Symbol betrifft, so wäre eine große, schöne Kogge bestimmt passend -- jenes Logo der sog. --> "Neuen Hanse" finde ich zwar durchaus treffend ("Schiff" und Freistadtfarben), aber abgesehen davon, dass ich es nicht schön finde, laufe ich erstens ungern für andere Werbung, und zweitens wäre es doch deutlich an denen, uns diese Nadeln aufzudrängen bzw. zu schenken :D
    (Fragt mal einer dort nach?)


    Meinetwegen könnten wir übrigens gerne das einzig allgemeine Zeichen verwenden -- den rot/weißen sog. "Hanseatenwimpel" -- bei der Gelegenheit: Habt Ihr auf Wikipedia schon das --> Hanseportal besucht?

  • An solchen Dingern hätte ich auch Interesse, wobei ich dann natürlich eher mehr als ein, zwei Stück wollte, aber eine Preisvorstellung benötige ich für eine & vor einer Bestellung schon, Magisthan *gg*


    Haha "Scherzkeks" ...wie soll das denn gehen? Ich bin ja nicht derjenige, der die Dinger auch herstellen würde. Außerdem muss man ja vorher mal wissen wie viele ungefähr abgenommen würden, damit man eine Kalkulation machen kann was die Kosten angeht. Dann kann man auch einen Preis nennen zu dem die Dinger abgegeben würden. Erst danach würde man verbindliche Bestellungen annehmen...Ich denke Daniel würde das mit Gaming Minds dann übernehmen, so zumindest hatte ich ihn in seinen Mails verstanden.

  • Außerdem muss man ja vorher mal wissen wie viele ungefähr abgenommen würden, damit man eine Kalkulation machen kann was die Kosten angeht. Dann kann man auch einen Preis nennen zu dem die Dinger abgegeben würden.


    Na, d'rum frag (und sag) ich doch: Un(b/g)esehen bestelle ich keine Nadeln - zumal, wenn ich den Preis nicht kenne. Falls die Dinger aber einigermaßen "universell" zum Forum und "Patrizier I - X" *g* passen, sollten wir mit insgesamt etwa 250 Stück doch allemal (erstmal *g*) auskommen, denke ich. Wenn Du nun aber allen Ernstes eine Bestellliste anlegen willst, mach für mich mal drei Striche... :giggle:

  • Du hattest eingangs schon gesagt, daß wohl 200 Stück das Minimum sind. Dafür kann man doch sicherlich einen Preis kalkulieren. Es ist nett von Daniel/GM eventuell die Kosten übernehmen zu wollen, bei einer pro Nase könnte ich das nachvollziehen. Aber wenn jemand 5-10 bestellt, kann derjenige gerne seinen Obulus dazugeben.


    Deswegen von mir erstmal nur 2 unter Vorbehalt!

  • hmmm, mir geht es da ähnlich wie einigen anderen, dass ich ohne einen ungefähren Preis natürlich ungern eine Bestellung abgeben möchte.


    Ich habe gerade mal gegoogelt: http://www.pins.eu/produkte/hartemailie.htm


    Auf der Seite sind auch Preisbeispiele zu finden. Um nur mal einen ungefähren Daumenwert zu bekommen, denke ich, dass man rund 2-3 Euro pro Stück annehmen sollte.


    Ich würde wohl 5 Stück nehmen.


  • :170:


    Der Link ist gut, da hat man dann wirklich mal eine ungefähre Preisvorstellung. Ob wir hier im Forum allerdings ca. 200 Stck. zusammen bekommen wage ich zu bezweifeln. Ich werde Daniel mal in Kenntnis setzen und nachhören wie es sich das gedacht hat in puncto Finanzierung etc. Vielleicht kann man ihn ja dazu überreden das Gaming Minds da in Vorkasse tritt und die Verteilung übernehmen.


    Was das Motiv als solches angeht, so würde ich etwas neutrales wählen, eine Kogge mit einer Art Umrandung, da könnte sich ein Grafiker bei GM ja einfach mal Gedanken zu machen.

  • Grundsätzliche Interesse meinerseits ist vorhanden. Allerdings würde ich eine endgültige Bestellung auch vom Motiv (und dem Preis) abhängig machen.

    NEIN! Hier wird nicht mit Feuer gespielt! Sonst werde ich richtig böse... :hit::D


    134 Alarmierungen in 2015... X(X(X( - das ist zuvieeeel :crazy:

  • So, also ich habe mich gerade noch mal mit Daniel ausgetauscht und es wird voraussichtlich so ablaufen:


    Die Jungs von GM übernehmen die Vorfinanzierung und ggf. auch die Bestellabwicklung. Ein Grafiker von GM wird sich die Tage mal Gedanken zum Design machen und es wird 3 Vorschläge geben über die wir dann hier abstimmen können.


    Das, so finde ich, ist die beste Lösung für alle, dann werden auch Preise genannt und jeder kann sich aussuchen ob er die "horenden" Kosten für so ein kleines Glanzstück übernimmt...

  • finde ich gut! :170:


    vor allem auch, daß wir eine ungefähre Vorstellung haben, wie die Dinger aussehen. "Blind" 10 Stück bestellen, um dann festzustellen, daß man die "potthässlich" findet, ist auch nicht das wahre! :crazy:

  • Ich finde die Idee sehr gut! :170:
    Der Ansatz war etwas verunglückt, besser wäre vielleicht die Fragestellung:
    Wieviel EUR mögt ihr zu dieser Aktion beitragen?
    Dabei muss man sich bewusst machen, dass dieses Projekt mit der Anzahl der Beteilgten und der Höhe ihres Beitrages steht und fällt.
    Spontan kann ich für mich sagen: Mit 10 EUR bin ich dabei. Das sind dann die berühmten 10 GS, die sonst für die gelieferte Pizza oder einen Kinobesuch fällig würden. Da wäre ich auch relativ unkritisch, was das Aussehen der Nadel betrifft (wenngleich ich ein dekoratives Motiv bevorzugen würde ;)).


    10 GS für nur eine Nadel? :kratz:
    Naja, wahrscheinlich würden wir wohl mehr als eine Nadel dafür bekommen. Aber selbst wenn es nur eine wäre: Es wäre ein recht exklusives Stück, das ist es mir wert!


    Und wenn ich nun 3 bis 5 Nadeln bekäme? :kratz:
    Dann hätte ich eine Reserve, falls mir mal eine verlorengeht. Ich kann mir darüber hinaus vorstellen, dass manch einer hier junge Verwandte hat, denen er/sie mit einer solchen Nadel eine kleine Freude bereiten kann.


    Was soll ich eigentlich damit? :kratz:
    Warum nicht tatsächlich als Anerkennung für den (womöglich erstmals) erreichten Eldermanntitel! "Willkommen im Kreis der Eldermänner!" - wäre doch was nettes.
    Auf einem Fanfest, wie Ascaron sie damals ausrichtete (siehe hier im Nebenraum: [2003] Fanfest von Ascaron [nur für Mitglieder einsehbar]) würde sich so eine Nadel auch gut machen, stelle ich mir vor.
    Oder aber auf einer Computerspielemesse.
    Nicht zu vergessen die in unserem Forum seit Jahren organisierten "Hansetage", bei denen die Nadel (gerade in der Phase der Anreise zum Veranstaltungsort) auf sympathische Weise die gegenseitige Erkennbarkeit verbessert.


    Also: Habt ihr Bock auf eine schicke Anstecknadel und könnt ihr ein paar Goldstücke dafür entbehren, ohne das Ganze allzu kritisch zu hinterfragen (es ist halt ein kleiner Spaß, den ihr euch gönnt), dann braucht ihr euch nur noch kurz hier melden.


    Möge der Grafiker von Gaming Minds Eingebungen für erfolgreiche Motive haben!
    Ich bin schon gespannt! :cheers:

  • @ Ping: Das sind ja mal ganz neue Perspektiven! :) -- Wenn es in unseren Kreisen nicht immer hanseatisch füürchterlich ernst abginge, würde ich nach Deinen anheimelnden Worten den alleinstehenden Jungfrauen und -männern vorschlagen, ihre romantischen "Erstbeschnupperungsdates" nicht mit 'ner Rose oder einer Zeitung unter'm Arm zu begehen, sondern stattdessen auf die güldene Nadel als Erkennungszeihen zu verweisen. Ob das klappt? ^^:love:

  • 10 GS für nur eine Nadel? :kratz:

    Inklusive Versandkosten?

    güldene Nadel

    Wird vermutlich bei den aktuellen, überhöhten Goldpreisen auf Katzengold hinauslaufen :D , aber warum nicht. Nur die berühmte Katze im Sack würde ich nicht kaufen. Ich bin gespannt auf einen schönen Entwurf, was tschickes mit rot und gold...


    Charlotte

    "Wir sind verletzt, aber wir stehen wieder auf."


    Berlin - Breitscheidplatz, zum 19. Dezember 2016.


    P2 1.1/P4 2.0.4