• nur so zur Info !


    ich hab die Steam - Version von P4 und natürlich auch das add on ..... auch bei dieser Version von Steam funktionieren die Ini´s einwandfrei :]

  • So hallöchen - nachdem ich meinen PC letztes Jahr wieder neu aufsetzen musste, waren leider auch meine ganzen Versuche weg (und meine Motivation), was das Verändern der grundlegenden Wirtschaftsproduktionszahlen angeht. MM hatte sich damit auch erledigt und mitten im Semester wieder so ein Dauerprojekt zu starten UND parallel ein Let'sDesign CitiesSkylines aufzuziehen war mir dann doch zu viel.


    Jetzt schreib ich Thesis und kann mal wieder weitermachen.


    Da ich erst selber drauf kommen musste:


    Modding ini-Dateien:


    Wenn man die fuk Dateien dekomprimiert und entpackt, muss man die neuen ini-Dateien aus dem addon-ini-Ordner komplett in den ini-Hauptordner des Spiels packen (hatte ewig dran zu knabbern und mich schon gewundert, wie ich das das letzte mal hinbekommen hatte).
    Bin jetzt das letzte Wochenende die 33 Seiten hier durch und konnte diesen Hinweis nirgends finden.


    Die Schiffchen kann man alle beliebig ausbauen -


    Zum Beispiel nen Kraier 3 mal aufwerten.



    Hierfür ist es nötig in der


    shipdata.ini zu ändern:[...]
    Ausbau = 3
    [...]
    Hull3Length = -10.5, 5.5, 9
    Hull3Width = 2.75, 2.75
    Hull3Height = 3
    Sail3Offset = 0, 10
    Sail3Length = 10, 19
    Sail3Height = 20, 20
    Sail3Type = 0, 1


    [...]
    Gun3Pos0 = 2.8, 3.2, 2
    Gun3Pos1 = 2.8, 3.2, 0
    Gun3Pos2 = 2.8, 3.2, -2
    Gun3Pos3 = 2.8, 3.2, -4
    Gun3Pos4 = 2.8, 3.2, -8
    Gun3Pos5 = 2.8, 3.2, -10
    Gun3Pos6 = 2.8, 3.2, -12
    Gun3Pos7 = 2.8, 3.2, -10
    Gun3Pos8 = 2.8, 3.2, -8
    Gun3Pos9 = 2.8, 3.2, -6
    [...]
    CapacityLoss3 = 160
    in der


    research.ini
    [ShipUpgrades]
    [...]


    PricePerCent3 = 25
    GoodsPerGun3 = 2
    [...]

  • Hallo,
    Ich habe spiele P4 eigentlich immer noch gern, genau so wie P2, aber was mich ungemein stört, ist die Tatsache, dass die Landesfürsten ab einem gewissen Rang(ich glaube Ratsmeister) bei einer Belagerung zusätzlich häufig noch Piraterie betreiben. Mit den "normalen Piraten könnte ich mich noch abfinden, doch diese verdammten unbekannten Piraten sind verdammt stark, bei einem automatischem Kamp muss man öfter mal S/L vollziehen, bis man ein einigermaßen vernünftiges Ergebnis hat. Ich habs auch schon ab und zu mal manuell probiert, doch das ist nicht unbedingt meins(obwohl ich stolz darauf bin, besser Seeschlachten führen zu können, als der Seebär von einem Kapitän, mit Kampfstufe 5!!^^ :D :giggle:).


    Nun zu meiner eigentlichen Frage:
    Gibt es irgendwie per Modding die Möglichkeit- wenn nicht komplett alle Piraten- wenigstens die der LF "wegzumodden"?
    Gruß
    Raspur

  • Moin Raspur,


    Herzlich Willkommen im Forum!


    Eine Stellschraube für die Piratenhäufigkeit ist mir nicht bekannt, bleibt nur diese in den Optionen auf niedrig zu stellen.
    Oder Du erleichterst Dir den manuellen Kampf wie es z.B. >Atherion< gemacht hat.



    Gruß
    Cete

  • Ich bin offiziel dämlich und deppert:
    Man sollte noch erwähnen, dass Patrizier Aufstieg eienr Dynastie und die Partizier 4 Steam Special Edition 2 unterschiedliche Paar Stiefel sind.
    Die Steam Version lässt sich zwar genauso Modden wie die Originalversion, das Problem ist aber, dass Grafikfehler auftauchen und dass das Spiel dann z.B. bei Klick auf ne Stadt abstürzt.
    Oder das Werften in den Städten fehlen.
    Ich bin mir ziemlich sicher, diesen Hinweiß nicht gefunden zu haben in den letzten 30 Seiten.


    Mir viel auch nicht auf, dass da irgendwie andere Grafik oder andere Symbole waren und dass das Aussehen allgemein anders war.

  • Es scheint, daß der Link im ersten Post zum download der zip datei fürs modding nicht mehr funktioniert.

    Auch im Kalypso Forum habe ich keine Rubrik zu Patrizier 4 mehr gefunden.

    "Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben" ? Oder gibt es noch Möglichkeiten, an die Dateien zu kommen und ich war nur zu blind?

  • Moin Thomas,


    der Link im ersten Post ist letztendlich auch nur ein Verweis auf Kalypso und da Kalypso vor ein, zwei Jahren die Einführung einer neuen Foren-Software dazu genutzt hat, sich aller älterer Titel zu entledigen, wird von Publisher-Seite keine Hilfe mehr zu erwarten sein. Zwar gibt es im neuen Kalypso-Forum eine Rubrik für "Dinge, die nie vergessen werden sollen", Kalypso möchte aber offensichtlich alles vergessen, denn dort steht keines der schönen, alten Games mehr drin.


    Sei's drum. Ich habe noch eine alte Unfuk-Aktion auf meiner Platte gefunden, da sollten die Originale enthalten sein. Die üblichen Ini-Dateien plus eine korrigierte history.ini und zusätzlich eine buildings.in habe ich Dir in einem Zip angehängt (lässt sich z.B. mit 7-Zip auspacken).

    Sollte, wie gesagt, "original" sein, was wahrscheinlich bedeutet, dass die missions.ini Probleme bereiten könnte. In dem Fall einfach hier im Thema nach "missions.ini" stöbern oder nochmal nachfragen.



    Gruß

    Cete

  • Hallo zusammen,


    ich bin neu hier im Forum, habe aber schon vielfach von euren Beiträgen zum Thema Modding profitiert, vor allem in den letzten Tagen.


    Ein herzliches Dankeschön dafür!!:):):)


    Gerade aber die letzten zwei Tage habe ich mich intensiv mit der Missions.ini befasst, weil mir, ehrlich gesagt die Herren Landesfürsten mächtig auf die Nerven gingen!


    Ich weiß die Beiträge bezüglich Modding sind schon recht "alt" und ich habe auch nicht alle Beiträge von euch gelesen, aber dieses Ergebnis wollte ich euch doch mitteilen. Vielleicht ist es ja bereits in älteren Beiträgen vorhanden.


    Die Lösung ist, wenn genug Bargeld vorhanden und ihr euch die LF-Anteile holen wollt, einfach die Mission LF 15 zu kopieren und wie bei den Geldforderungen, hochzählen zu lassen, also LF17, LF 18, LF 19 usw.


    So ist gewährleistet, dass, wenn der Landesfürst erst einmal über 90 ist, ständig neue Anteilsangebote kommen. Dadurch steigt dann die Laune wieder sprunghaft auf 100 und bis es bei 90 ist, gibts den neuen Auftrag zum Anteilskauf.:). Einziges Problem ist, den Landesherren auf über 90 zu bringen;)


    Dies wollte ich einfach einmal mitteilen, vielleicht gibts den einen oder anderen, dem es helfen kann

  • Moin Holstenthor,


    Herzlich Willkommen im Forum!


    Vielen Dank für Deinen Hinweis!

    Die von Dir beschriebene Möglichkeit, Geldforderungen zu "kopieren", ist zwar tatsächlich schon >bekannt<, aber wie Du richtig schreibst, ist das Thema inzwischen recht umfangreich, und da schadet es sicher nicht, gute Tipps wieder auf den Plan zu bringen. ;)


    In diesem Sinne nochmals vielen Dank und viel Spaß beim Zocken.



    Gruß

    Cete

  • Halloooo,


    wie cool, dass es immer noch eine kleine Community gibt, die auch noch aktiv Hilfestellung gibt! :D


    Zwei Fragen habe ich, zu der ich in diesem Thread nichts gefunden (oder überlesen) habe:


    1. Kann man über die inis die Baukosten für Gebäude verändern?

    2. Kann man die Bauzeit, sowohl für Schiffe (inkl. Karren), als auch für Gebäude verändern?


    Man muss immer sooo lange warten, bis die ersten Schiffe am Anfang gebaut sind, das nervt schon ein bisschen.


    Vielen Dank im Voraus an die Profis hier :saint:

  • Zu 1. Ja das geht, nicht nur für Gebäude wenn ich es noch richtig im Kopf habe ging das auch für Schiffe.

    Zu. 2. Da bin ich mir jetzt nicht mehr ganz sicher ob ich daran mal herum gebastelt habe.


    *grins* ich glaube ich muss es mal wieder spielen


    Was zb. auch geht man kann die Produktionsmengen der Gebäude verändern, und auch die Anzahl der Mitarbeiter.

    Das ist ganz interessant bei Gebäuden die nur kleine Mengen produzieren, zb. bei Kleidung hat man nie genug.

    Mitarbeiter geht auch, manche Betriebe brauchen bis zu oder über 30 Mitarbeiter bis auf 10 Mitarbeiter reduzieren klappt problemlos.

    Nicht sofort bauen, in deinem Heimathafen kaufen, dort werden am Anfang des Spieles oft 3 bis zu 7 Schiffe günstig angeboten.

    Die sind oft billiger als das bauen lassen. Das beschleunigt auch den Aufstieg in die einzelnen Kaufmanns Stufen


    Was auch geht, man kann die Warenladung des Karren erhöhen, das hilft auch.

    Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte.


    Ausführungsbestimmungen sind Erklärungen zu den Erklärungen, mit denen man eine Erklärung erklärt.

  • Okay Nordy, mittlerweile habe ich (nach wirklich stundenlangem Suchen :D) herausgefunden, dass die Karren ihre eigene "ConstructionTime" haben. In der shipdata habe ich derartiges nicht gefunden... Dafür kann man dort deren Baukosten verändern, jawohl.


    Außerdem habe ich die Baukosten, Warenaus- und Eingang usw. für Gebäude auch gefunden. Hat auch ewig gedauert, aber dank deines Postes wusste ich ja, dass sie IRGENDWO sein müssen.


    Zu den Karren: Ich hatte erst überlegt, sie auf 200 Ladungskapazität zu erhöhen, aber ich habe mich dann doch für verbilligte Baukosten entschieden.


    Fazit: Fast alles ist gelöst, nur die Bauzeit der Schiffe ist weiterhin unbekannt [? (]


    Edit: Wo kann man denn die Baukosten für Lagerhäuser und Wohnhäuser verändern? Oder geht das nicht?

  • tradesystem. ini


    Löhne / Miete kann man ändern.

    Dort findet man auch eine Liste über die Waren Gruppen, so das man sehen kann welche Nr. die haben. Damit kann man dann auch Produktionen in den einzelnen Städten ändern.

    Arbeiter / Anzahl der Produktion

    Baukosten Betriebe und die menge an Waren die man braucht.

    Hausbau Waren / Hausbau Kosten stehen ziemlich weit unten.


    Kleiner Tipp, ich gehe immer hin und kaufe nach und nach sämtliche Wohnhäuser in den Städten auf in denen ich Kontore habe, dadurch fast immer 100% Zufriedenheit der Bürger, und auch die Betriebe der Konkurrenten werden gekauft. Ich bastel mir dann Industrieviertel, fehlen mir Arbeiter zerstöre ich die Fabriken meiner EX Konkurrenten, die sich in Wohngebieten befinden,(klappt ganz gut). dort platziere ich dann neue Wohnhäuser. Je mehr Geld Du allerdings hast, um so teurer werden die Betriebe und Wohnhäuser.

    Deine Konkurrenten bauen jedenfalls keine neuen Betriebe und Wohnhäuser mehr. Es kommen zwar Meldungen wie Arbeiter aufgewiegelt oder Diebstahl versucht, das wird aber durch das Wachpersonal verhindert. Nach einer gewissen zeit melden die sich gar nicht mehr.

    Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte.


    Ausführungsbestimmungen sind Erklärungen zu den Erklärungen, mit denen man eine Erklärung erklärt.

  • Hausbau Waren / Hausbau Kosten stehen ziemlich weit unten.

    Wie heißt denn der Eintrag, den ich für die Wohnhäuser ändern muss? Dazu finde ich nichts passendes. Die Häuser sind ja keine Betriebe und unter "BLD_TOWN_XXX" ist es nicht aufgeführt.


    Nach wie vor ist meine Frage nach der Bauzeit der Schiffe auch noch ungeklärt :D Weiß jemand dazu genaueres?


    Ich finde es übrigens super, wie einfach Falko es seinen Mitspielern/Mitmoddern mit dem .ods-Tool gemacht hat! Vielen vielen Dank dafür!