Offene Fragen zu Beginn des Betatests...

  • Soweit wir alle wissen, in heute ja Einsendeschluss für willige Betatester. Und ich hab mich ja auch als Versuchskaninchen zur Verfügung gestellt. :D
    Ich frag mich aber trotzdem, wie jetzt der Einstieg vonstatten gehen soll, es ist nämlich mein erstes Mal:


    1. Kriegt jeder Betatester die Ehre? Wenn nicht, wie und wann erfahren wir, wem die Ehre gebührt?
    2. Wie kommt die Beta zum Tester? Werden wir sie ganz altmodisch per Post auf Silberscheibe bekommen? Müssen wir sie unter eingeschränktem Zugang irgendwo herunterladen? Wie werden wir überhaupt instruiert?
    3. Wie läuft das mit der beta-bezogenen Kommunikation? Werden wir ein geschlossenes Unterforum spendiert bekommen oder sollen wir tatsächlich reinen E-Mail-Kontakt mit Dumont & Co. halten, ohne von den anderen Testern viel mitzubekommen?



    Tut mir leid, wenn ich so ahnungslos in die Bresche springe, aber bei mir zucken schon die Finger.

  • Auch ich habe mich zum ersten mal für einen Betatest angemeldet.


    Ein kurzer Blich auf das Kalypsomedia Forum:
    Zitat:
    "Es ist nicht erlaubt über den Betatest oder über die Teilnahme öffentlich zu sprechen.


    Also lieber alles für sich behalten.


    Der Betatest wird wohl erst im Laufe des Nachmittags/Abends beginnen. Aber bitte nicht darauf festnageln."


    gruß
    GPS

  • 1) Nein (sollen so ein paar > 50 werden) und wohl heute
    2) vermutlich per Download vom ftp-Server...wer noch keinen hat, sollte sich einen vernünftigen Download-Manager besorgen.
    3) eigenes/geschlossenes Beta-Forum


    und in dem Moment, wo Du die Mail mit den Beta-daten liest, dreht sich im linken Mundwinkel ein Schlüssel um und Du kannst nichts mehr von Dir geben! ;) NDA lässt grüßen..

  • ab 02.09. kannst Du es ganz ausgiebig, sehr intensiv und völlig unbegrenzt testen! ;)

  • Quote

    Original von Dorimil
    ab 02.09. kannst Du es ganz ausgiebig, sehr intensiv und völlig unbegrenzt testen! ;)


    ... und zum Jahresende/Jahreswechsel gibt es dann einen Fix/Patch mit dem man etwas anfangen kann ... denn 8 Wochen Betatest halt ich persönlich für zu kurz! Nicht mal ein einziges ausgibiges Spiel ist so drin (ohne Manipulationen -> Baumaterial, Geld, Schiffe, Betriebe usw. ... ist der/die Gegner nicht mit anzupassen bringt dies praktisch gar nichts) ... daher keine Anmeldung zu diesem "Betatest" ...


    Die erste/n Funktionalität/en ist/sind ja nicht alles was dieses Spiel ausmacht/ausmachen soll ... auch nur ein intensives Spiel in alle Richtungen testen "nahe" einem Vollausbau z.B. in 8 Wochen? ... läuft P4 vergleichbar mit P2 -> kaum wirklich möglich! Jedoch würde gerade die Stabilität am "Limit" von großem Interesse sein, mit Ausblick auf mögliche große Spiele -> ebenso solche als Contests ?(


    Also wird (wie überall?) mit größter Wahrscheinlichkeit nach dem "Betatest" getestet! :P

  • Zitat, heute aus dem Kalypsomedia Forum:


    ADMIN 09:01
    "Die closed Beta wird erst am 10. Juli starten. Alle ausgewählten werden rechtzeitig informiert. "


    Dann träum ich mal weiter und hoffe, nachdem ich schon beim Schiffsevent in Lübeck nicht dabei sein durfte. :flag:


    Gruß vom
    GPS
    (formerly known as Gevatter Pescht un Schwefel)

  • ;( Ihr Glücklichen! Ich bin schon bei der Anmeldung rausgeflogen zur Meldung im Krematorium. Daniel (oder Kalypso) hat was gegen "Renntiere". Dabei konnte ich bei "wie oft/lange spielen Sie die Woche" die stolze Zahl von über 20 angeben. Tatsächlich bis zu 50! RABÄÄÄHHH X( ;)

  • Moin citta,
    wie kann man da rausfliegen? Die Option kenn ich nicht...


    Ablauf: bisher war es so (zu Ascarons Zeiten), dass mit einer Bugdatenbank gearbeitet wurde.
    Die Bugs wurden nach Schwere unterteilt und auf eine todo-Liste gesetzt, und von einem "Superviser" dem zuständigen Programmierer (oder so) zugeteilt.

  • das alter war kein ausschlussgrund.
    ein kalypso media mitarbeiter hat gesagt, dass man einfach ein anderes geburtsdatum auswählen soll.

    [img]http://img443.imageshack.us/img443/6271/pr2y.png[/img]
    [url=http://portroyale2-fansite.de]Port Royale 2 Fansite[/url] | [url=http://portroyale2-fansite.de]http://portroyale2-fansite.de[/url]
    [url=http://patrizier4-fansite.de]Patrizier 4 Fansite[/url] | [url=http://www.patrizier-forum.de/josch3/josch1/]www.patrizier-fan.de[/url]
  • :O Tja, da ich ein selten dämlicher DAU bin, habe ich das ehrlich angegeben, mit der Folge, das die mich nicht nehmen wolllten. Da wäre die option besser gewesen " oder älter". Naja, egal. Ich hoffe, das nach der Beta-Phase hier so ein allgemeiner Überblick gegeben wird. Und trotzdem: X( X( ;)

  • Quote

    Original von Dorimil
    ab 02.09. kannst Du es ganz ausgiebig, sehr intensiv und völlig unbegrenzt testen! ;)


    Nur eine kleine Ergänzung : "beta"-testen !!


    Auch ich habe mich bei Amazon ab 02. September 10 als Beta-Tester angemeldet. :)


    (Habt ihr schon das schöne und bugfreie PR1 vergessen ?) :D


    Übrigens, wo ist das Subforum P4 geblieben ? Habe ich was verpasst ?



    Gruss Pieter
    ________________________________________
    ("Geschichte wiederholt sich nicht.Es sei denn als Farce oder Tragödie." K.Marx)

  • Nein, Pieter, Du hast nix verpasst. Wir haben lediglich die Überschrift aktualisiert und allen die Möglichkeit gegeben, Threads zu diesem Thema zu eröffnen, wie seit gestern hier zu lesen ist.


    Charlotte

    "Wir sind verletzt, aber wir stehen wieder auf."


    Berlin - Breitscheidplatz, zum 19. Dezember 2016.


    P2 1.1/P4 2.0.4

  • Gehtnix : Willst du etwa direkt eine Vollversion als Beta haben, um einen 2-Jahre Test durchzuführen?!
    Im Angesicht der Zeit bis zum Release wird Kalypso wohl kaum mehr Zeit entbehren können. Und solange noch ein "Support" für P4 besteht kann man bestimmt noch schöne Bugs einsenden (was wäre das denn für ein Spiel, bei dem die Fangemeinde nicht nach Bugs suchen braucht? :D)
    Im Übrigen habe ich mich auch nicht zum Beta angemeldet, auch aus zeitlichen Gründen ;)

  • @ Hanseat09
    Eine Beta stellt eine erste (mit oder aller bestenfalls "fast ohne" Bugs)"Vollversion" -> (sonst ist es eine "bessere" Alphaversion), also würde diese zum Endausbau eines Spiels ausreichend spielbar sein (sollen/können), P4 wird als ebenso komplex wie P2 angekündigt, so wird ein Test in knapp 8 Wochen auf Herz und Nieren nicht drin sein ... nur die Funktionalität kann jeder noch so "unerfahrene Spieler" testen ... die Details des Spiels auf Herz und Nieren, Lust und Laune wohl kaum ...


    Mir würde es grausen eventuell als "Tester" genannt zu werden obwohl man zum testen gar nicht gekommen ist!!!


    Also testen, nach dem 02.09.2010 ... Zeit wäre (auch vorher) kein Hinderungsgrund, würde sie zum testen belassen. Gibt es Fehler zu finden (wovon man ausgehen kann) wird es wohl über den Jahreswechsel hinaus brauchen um alles aufdecken zu können, dass hier der zeitliche Rahmen als "Testzeit" gesprengt würde ist mir klar, jedoch wenigstens annähernd testen müsste schon möglich sein.
    Ein Endlosspiel sollte auch so zu spielen sein und nicht nach ein "paar Tagen" wegen einer Kleinigkeit zum (zwangsweisen) Abbruch führen ...
    testen der Zufallsereignisse/Großereignisse in wenigen Stunden? ... mit ein oder zwei Versuchen? ... was ist in welcher der 8 Regionen möglich wie sind die Auswirkungen zu "kontrollieren/beeinflussen" ... funktioniert hier alles wie es soll? ... wie reagiert die KI und wie stark ist sie ... testen in gut 50 Tagen ... :D

  • Nun ja, das kommt immer darauf an. Auch wie der Beta-Test organisiert wird.


    Man kann mit vorbereiteten Saves agieren, bei (A)RPG's mit unskilled Chars, oder ganz einfach über die Entwickler-Cheats. Wenn man per Tasten-Kombi mal eben 5 Mio GS bekommt, kann man schon einige interessante Testfälle herstellen und schauen, wie das Spiel reagiert.


    Was die Tester natürlich nicht testen können ist der Langzeitspaß...aber das kann man ja auch nicht erwarten. Auch der Vollausbau ist etwas utopisch. Aber glaubst Du ernsthaft, daß z.B. Anno 1404 im Betatest über 50k Einwohner hinausgekommen ist? Und inzwischen existieren Saves mit über 300k... und der Betatest dürfte größer angelegt gewesen sein, als der


    Ich bin sowieso gespannt, wie lange es nach Release dauert, bis z.B. das Bauamt wieder ausgetrickst wird und doch ohne Strassen gebaut wird! ;)

  • Also bleibt ein "testen" der Lauffähigkeit dessen was als Ablauffolgen vorgesehen wurde ... ob hier "real" getestet werden kann ob von der KI "schwach" oder zu "heftig" auf des Spielers vorgehen reagiert wird ... Vollausbau mal ausgelassen, kein Tester kennt das Spiel also wird jeder nur so "stark" vorgehen wie er/sie es eben hinbekommt in den wenigen Wochen ... "getürkte Spielstände" entsprechen nicht dem "Können" des Testers -> zukünftigen Spieler ...


    Man kann lange und viel hin und her diskutieren, es bleibt ein "halbes testen" aus meiner Sicht. ;)

  • Was ich von den Betas erhoffe, ist neben der Prüfung alter und neuer Spielelemente (um das neudeutsche "Feature" mal zu umgehen :D )
    die Ermittlung der echten Systemanforderungen im fortgeschrittenen Spiel, die Stabilität in Hinsicht auf Abstürze (was ist man heute auch großzügig geworden) und die Langzeitmotivation,
    wozu auch gehört, daß ein Spieler bei einigermaßen gutem Handeln (sic) nicht untergehen kann und auch einmal die Zügel schleifen lassen kann, ohne daß ihm sein Unternehmen den Bach heruntergeht.


    Wenn ich so nebenbei mal Geld scheffle und keine Bauten in Auftrag gebe, soll das Spiel mich nicht mit verpaßten Ereignissen überraschen, die mich wegen fehlender Reaktion (Werber, Spende etc) ruinieren.


    Eine Art *Handsoff* Spiel ohne manuelle Eingriffe sollte auch machbar sein.


    PH

  • Quote

    Original von Preussenhusar
    Was ich von den Betas erhoffe, ist [..] die Langzeitmotivation,


    Die Beta begann wohl Anfang Juli, release ist September
    wie soll man da an Langzeitmotivation testen zumindest Langzeitmotivation im P2-aehnlichen Sinne :)