"Patrizier 2 - Gold" läuft nicht mehr :(

  • Sers ;)


    Ich hoffe hier hilfe zu finden für mein Problem...
    Ich wollte Patrizier 2 - Gold mal wieder zocken, habs installiert, dann klick ich auf start, Ladebildschirm kommt und dann wars das. Mehr passiert nicht :( geht leider ned mehr, obwohl es früher noch einwandfrei lief ...
    liegt das an der neuen software die ich habe? also habe nur eine neue Graka "Geforce 8800 GT"
    Was tun?


    Mfg Herantles

  • Hej againe,


    ne du sry habe jetzt alles durchgelesen was es gab, hab alles ausprobiert, aber nix will so wirklich funktionieren, es geht wieder nur bis zum kleinen fenster "Programm wird geladen" und dann verschwindets und nix weiteres passiert :(:(:( i würd jetzt so gerne zocken ...

  • Wenn du so gerne Spielen willst musst du schon genauer werden in deiner Problembeschreibung.Schreib doch mal bitte ausführlicher wo das Problem ist bzw. wie sich dein Rechner verhält. Ich kann deinen Antworten kaum einen Sinn entnehmen. So interessiert mich zum Beispiel ob der Grafiktest überhaupt stattfand, wenn ja mit welchem Erfolg. Liegt es am Binkplayer? Das kannst du rausfinden, wenn du das Spiel über die Desktopverknüpfung mit der Option nointro startest.

  • wie gesagt ....
    Das Spiel habe ich Original, habs erfolgreich Installiert, der Grafiktest ist auch durchgelaufen und alles war O.K. komme zurück ins hauptmenü und klick auf start.
    Dann kommt das kleine Fenster von P2 "Programm wird geladen", es verschwindet und dann sollte ja das richtige Programm auftauchen ....
    aber tuts ja nicht.
    Desswegen weiß i nicht was i noch sagen soll, mit /nointro hab ich auch alles ausprobiert und dergleichen ...

  • Danke, das ist schonmal eine konkrete Aussage. Eines stört mich aber noch und zwar das "Programm wird geladen". Sowas gibt es bei meinem Rechner nicht. Dort kommt gleich nach Aufruf des Programms das Intro und schon geht es los.
    Mit anderen Worten, ich kann dir leider auch nicht helfen.

  • Ausser dem Betriebsystem fällt mir noch die Frage ein, ob du versucht hast deine Version zu patchen. Die Goldversion enthält nämlich schon alle Patches und so darfst du sie nicht patchen!

  • Also das Fenster "Programm wird geladen" ist schon normal, zumindest bei der Gold-Version. Wenn das Programm danach nicht startet, hört sich das in der Tat nach einem Problem mit dem Binkplayer an. Nur wenn es bei der "no intro" Variante auch nicht klappt, bin ich da dann erstmal ziemlich ratlos.


    Daher noch mal eine ganz blöde Frage: Du bist Dir sicher die "no intro" Variante korrekt installiert zu haben, d.h. in der Verknüpfung ist als Ziel:

    Zitat

    "C:\Programme\PATRIZIER II Gold\Patrizier 2.exe" /nointro


    (ggf. mit anderem Pfadnamen) angegeben)?

  • heute noch hatte selbe problem und wie sich herausgestelt hat habe einfach falsh geschrieben also in verknüpfung nach exe leer taste dann /nointro(keine lerr taste zwieschen /nointro ) dann klapts ;)

  • Zitat

    Original von wilis
    heute noch hatte selbe problem und wie sich herausgestelt hat habe einfach falsh geschrieben also in verknüpfung nach exe leer taste dann /nointro(keine lerr taste zwieschen /nointro ) dann klapts


    Wem das zu kryptisch ist, der kann Alles nochmal genau nachlesen, indem er auf Start > Alle Programme > Patrizier II Gold > Readme öffnen klickt.
    Ich habe schon von Fällen gehöhrt, bei denen das Studium des Handbuches oder der Readme-Datei geholfen haben soll.


    Larsson

  • Hej Ho,


    bin wieder von der arbeit zurück ... aalso, ich habe windows XP und hab das mit dem intro richtig eingegeben :D ich bekomme nacher ne ältere Graka, weil ich ja glaube das liegt an der neuen Graka ... ich werde das gleich mal testen.

  • Moin, ich hake mich hier gleich einmal ein.


    Ich hab datselbe Problem, sprich die Gold-Version läuft an, und der Prozess Patrizier2.exe beendet sich selber.


    Habe ich von der CD über Autoplay auf "Spielen" gedrückt, woraufhin das Autoplay Fenster ja minimiert wird, springt das Autoplay Fenster nach der Beendigung der Patrizier2.exe wieder auf.



    Ich hab den neusten Blink-Player, und das Intro ist darüber auch ansehbar. Ich habe versucht per /nointro in der Verknüpfung (mit Leertaste) zu erreichen, dass der PC das Intro nicht abruft, aber auch dies führt keine Änderung herbei.


    Daher gehe ich mal davon aus, dass es entweder an der DirectX Version, oder der GraKa liegen muss, welche(s) dann in dem fall zu neumodisch wäre.


    Als GraKa hab ich ne Radeon X1950 XT mit 512MB Speicher.


    DirectX 9.0C ist momentan auf meinem System aktiv.


    Auf meinem alten Rechner ging dat ganze einwandfrei von statten.


    MfG

  • @ Marten


    Also ich habe nach der Umstellung auf den Internetexplorer 7 auch Probleme gehabt. Das Spiel liess sich nur per nointro starten. Ich habe dann an Ascaron geschrieben und die haben mir eine Binkplay.exe zugeschickt. Mit der brauche ich das nointro nicht mehr, es wird aber das Intro generell nicht mehr angezeigt.


    Funktioniert dein Spiel auch ohne CD im Laufwerk?


    Die Online-Spieler berichteten von Problemen mit modernen Mehrkernprozessoren. Sie sagen, das man bei Doppelkernprozessoren das Spiel an einen Kern fest binden muss. Das geht wohl über den Taskmanager. Ich weiss aber nicht mehr ob es gut ist das Spiel an Kern 0 oder Kern 1 zu binden. Das muss man wohl selber herausfinden. Vielleicht hilft diese Information auch dem Spieler Herantless weiter. Wenn du noch Fragen zu den Prozessoreinstellungen hast wendest du dich bitte direkt an das PII-Online-Team. Am besten wäre es du würdest es über das Programm Teamspeak versuchen. Es ist im Onlinebereich verlinkt. Eine PN geht natürlich auch.

  • Willkommen Marten


    Da hat der liebe Andreas genau recht bei einem Rechner mit zwei Prozessoren musste denn ersten abschalten das geht unter dem Taskmanager/Prozesse rechtsklich auf die Patrizier 2 exe Priorität festlegen und dann Kern 1 abschalten bei einem quad musste sogar drei abschalten zumindestens betrifft das unsere online spiele.
    Das Spiel steigt dann aus und beendet die exe mit einer Fehlermeldung.

    Wer sich über die Rechtschreibung und Grammatik aufregt kann ja einen anderen Post lesen.


    Zum meinem Privaten RL
    Real-life? Ist das nicht das schei** Game mit extrem hohen Schwierigkeitgrad, aber mit der einfach göttlich geilen Grafik?

  • @ Marten


    Der "liebe Andreas" das bin ich. Ich will aber nochmal klarstellen, das du natürlich nicht einen oder gar drei Kerne deaktivieren musst. Es ist so wie Cherry schreibt, das diese Festlegung nur für diesen Prozess "Patrizier2.exe" gilt. Diese ist dann nämlich fest an einen Kern gebunden, nämlich an den den du nicht abgeschaltet hast. So wie ich es verstanden habe springt bei normalen Programmen, die nur einen Kern geschrieben sind, der Thread zwischen beiden Kernen hin und her. Das scheint aber im Fall von Patrizier Probleme zu machen. Deshalb musst du im Taskmanager die Patrizier2.exe auf einen Kern festlegen.
    Der Satz "Das Spiel steigt dann aus und beendet die exe mit einer Fehlermeldung." beschreibt den Fall das die Festlegung nicht getroffen wurde. Wenn wir samstags spielen läuft nach meiner Erfahrung das Spiel stabil sobald man die Exe auf einen bestimmten Kern festgelegt hat.
    Da wir aber noch nicht wissen ob du überhaupt einen Doppelkernprozessor nutzt, werde ich mich erstmal dazu nicht weiter äußern.

  • Ja, ich benutze nen Dual Core Prozessor.


    Wenn ich allerdings versuche, das umzustellen, kriege ich die Meldung:


    "Dieser Vorgang konnte nicht beendet werden.


    Der Vorgang ist für diesen Prozess nicht gültig."


    Und die Box hat den Titel "Kein Zugriff auf Prozessaffinität".


    MfG


    Edit:


    Eine Frage bleibt noch offen. Warum online? Ich möchte ja nichtmal online spielen. Is dat dieselbe .exe? Sind ja oftmals auch unterschiedliche.

  • Zitat

    Eine Frage bleibt noch offen. Warum online? Ich möchte ja nichtmal online spielen. Is dat dieselbe .exe? Sind ja oftmals auch unterschiedliche.


    Du musst nicht Online spielen. Niemand wird gezwungen. Über das Thema Prozessorkern einstellen können dir aber die Onlinespieler Auskunft geben. Die wissen auch ob das ein spezielles Multiplayerproblem ist oder auch generell für Mehrkernprozessoren gilt.
    Und ja es ist immer die selbe Patrizier2.exe, bei der Windows ein Problem feststellt und das Spiel beendet (oder gar nicht erst startet).