Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im Patrizierforum. Falls dies Dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird Dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest Du Dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um Dich zu registrieren oder informiere Dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Du Dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du Dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 22. August 2018, 13:58

Probleme beim Starten von P2 / Fenstermodus

Hallo,

Vorweg: Ich habe mich hier im Forum stundenlang durchgelesen und diverse Dinge ausprobiert, mein Problem ließ sich dennoch nicht lösen.
Deshalb habe ich mich dazu entschlossen diesen Theard zu erstellen.

Nach Jahren habe ich meine alte CBS CD herausgekramt, weil ich wieder Lust auf Patrizier bekommen habe.
Ich besitze zwei Monitore. Wenn ich P2 normal im Vollbildmodus starte, startet das Spiel normal.
Das Problem hierbei ist jedoch, dass das Spiel sofort abstürzt, wenn ich aus dem Spiel heraustabbe um z.B. am anderen Monitor etwas zu machen.

Da ich Spiele generell lieber im Fenstermodus spiele, hielt ich dies für eine geeignete Lösung. Doch leider funktioniert der Fenstermodus nicht.
Ich habe diesen Theard (Fenstermodus im Spiel) als Referenz genommen um mit dem DirectX Windower das Spiel zu starten.
Ich habe die vorgegebenen Einstellungen benutzt, analog habe ich ebenfalls den D3DWindower mit gleichen Einstellungen verwendet. Zudem habe ich die Einstellung partiell angepasst - alles ohne Erfolg:
Wenn ich das Spiel starte wird das Intro abgespielt, danach stürzt das Spiel (bevor ich ins Hauptmenü komme) ab.

Daraufhin habe ich geschlussfolgert, dass es, wie bereits in diversen Theards angesprochen, Probleme mit dem Intro geben könnte.
Es war mir leider nicht möglich das Intro komplett abzuschalten. /nointro funktioniert nicht, da es nur bei einer Verknüpfung angewendet werden kann und sich DirectX Windower / D3DWindower auf die .exe beziehen und nicht auf die Verknüpfung. Löschen / verschieben des Intros hat ebenfalls nicht zum Erfolg geführt. Selbst wenn ich die Videodateien vollständig gelöscht habe, wurden sie bei Programmstart dennoch abgespielt.
Den Binkplayer habe ich ebenfalls aktualisiert (siehe: http://www.patrizierforum.net/thread.php…42899#post42899) - ohne Erfolg.

Hat irgendjemand Rat, wie ich entweder das Spiel im Fenstermodus starten kann, oder notfalls das Spiel zumindest stabil (sodass ich während des Spielens auch mal den 2. Monitor anwählen kann) im Vollbildmodus zum laufen bekomme?


Ähnliche Themen