Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im Patrizierforum. Falls dies Dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird Dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest Du Dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um Dich zu registrieren oder informiere Dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Du Dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du Dich hier anmelden.

knoll3

Kaufmann

  • »knoll3« ist männlich
  • »knoll3« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 244

Dabei seit: 25. August 2011

Wohnort: Südlich der Hansestädte

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 12. April 2018, 12:36

Zwischenstände 1303

31.03.1303

EW: 106.981 (inkl. Bettler) (9.802 Reiche / 24.392 Wohlis / 68.674 Arme / 4.113 Bettler)
UW: 31.451.850 GS
585 P2_Holk P2_Kogge P2_Kraier P2_Schnigge / 68 P2_Stern /16.697 P2_Last
647 Betriebe / 16.055 Mitarbeiter / 5.482 P2_Fass tägl. Produktion
Zufriedenheit: 3,5625 Reiche / 5,0625 Wohlis / 5,1875 Arme
Eldermann zu Haarlem :captain:

Besondere Vorkommnisse: 11.01 --> Abwehr der Belagerung in Tönsberg; 23.02 --> Krämer Iwan Ludewig eröffnet 2. Kontor in Windau; 24.03 --> Beginn der Belagerung in Newcastle, welche im April verloren geht!

Alles wie gehabt. Kein Geld, wenig neue Betriebe, kaum neue Hanseaten. Versorgung ok und daher auch weiterhin die Zufriedenheit ok. Mal schauen wie es weitergeht.

Tipp an alle Spieler --> nicht zu früh und zu stark auf eine Bauindustrie setzen, da man mit Holz und Ziegel keinen Gewinn erzielt. Eine Finanzierung durch Plünderungen bzw. Arbitrage ist ja nicht erlaubt und möglich. Das Schwierigste ist der schmale Grad zwischen zu viel Bauindustie und zu wenig Bauindustrie.

Naja, die Fahrt geht weiter :rolleyes:

Euch allen auch weiterhin viel Spaß bei diesem tollen Contest :)

Bis Ende Juni1303 dann :170:
knolle aka robert :170: :boat:

Ähnliche Themen