You are not logged in.

Larsson

Councillor

  • "Larsson" is male

Posts: 556

Date of registration: May 17th 2005

Location: im Zentrum der Macht

  • Send private message

301

Wednesday, June 29th 2005, 11:52am

Quoted

Original von Tristan
...
wenn ich mindestens 4640 Fass Tuch ins Kontor lade und mindestens 480 Last Fisch aus dem Kontor auslade bekomme ich Bier ...


@Tristan
Super !
Bier konnte ich nur einmal erzeugen, aber nicht mehr reproduzieren....

Versuche auch noch Tran einzuladen, das erzeugte bei mir Getreide ;)
Wieviel genau kann ich nicht sagen, da ich immer mit dem "MAX"-Button verschiebe (bin halt faul 8) )

Larsson

Speedy

Unregistered

302

Wednesday, June 29th 2005, 5:16pm

hmm nun hab ich auch mal ne idee dazu *g*
habzt ihr das schon mal prob. das ihr alle waren aufs schiff ladet und dann versenkt? so das die waren komplett weg sind?
Da der compi ja immer noch diese waren hat da sie ja aufn schiff sind
Ich denke mal das das was damit zutun hat *g* habs aber noch nicht ausprob.
denn ich denke das der compi alles was von der ware da ist berechnet, obs aufn schiff ist oder aber im kontor aber markt halt
wenn die waren komplett weg sind denke ich bekommt man das wunschergebnis vielleicht test das ja mal einer
wie gesagt ich denke mal es wird ne globale abfrage gemacht vom compi
zb. 1000 reiche bürger und in den kontoren sind zb, 100 felle udn markt 100 langt das also
wenn das einer versucht wenns geht überall dann zb die fälle aufkaufen vorher schon nen wirbelsturm suchen oder eis zum versenken und dann nach dem aufkaufen da hin und blubb blubb dann saven und eventuell gleich mal sehn was der auftrag sagt oder 1 mon warten bis nächsten 1ten

This post has been edited 5 times, last edit by "Speedy" (Jun 29th 2005, 5:36pm)


Hopsing

Hansetagspräsident

Posts: 1,705

Date of registration: Mar 30th 2005

  • Send private message

303

Wednesday, June 29th 2005, 6:29pm

Ach nee, was diese Diskussion doch für Blüten treibt ?(

Die Ideen und Vorschläge werden ja immer verrückter.:eek3:

@ Speedy,

vielleicht probierst du dieses Szenario selbst mal aus und erstattest Bericht. Ich glaube kaum, dass das praktikabel ist. Wer wird schon seine halbe Flotte versenken, nur um bei der nächsten NL eventuell Felle zu kriegen! :tongue:
Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Sessels zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen ... !!!

Tristan

Councillor

  • "Tristan" is male
  • "Tristan" has been banned

Posts: 655

Date of registration: May 3rd 2005

Location: Elsterberg

  • Send private message

304

Wednesday, June 29th 2005, 6:29pm

@ Larsson

Das mit dem Tran funktioniert da gibt es Getreide, hatte auch schon Getreide bekommen als ich fast alles Getreide in der Hanse in Schiffe eingeladen habe aber das muß ich noch austesten.

@ Speedy

Also Waren in Schiffe laden und dann versenken ist nicht so meine Welt. :crazy: Wir wollen zwar heraus finden welche Waren/Warenmengen was erzeugen, aber niemand wird im normalen Spiel auf diese Weise Waren vernichten, ;) also muß es auch auf andere Art gehen.
Das wüßt ich aber!

Tristan

Councillor

  • "Tristan" is male
  • "Tristan" has been banned

Posts: 655

Date of registration: May 3rd 2005

Location: Elsterberg

  • Send private message

305

Thursday, June 30th 2005, 4:31am

Nachdem mir gestern ein paar Autokonvoi`s durch die Lappen gegangen sind hab ich diese auch noch deaktiviert und dazu noch alle Arbitagehändler.

das Ergebnis hat sich wie folgt geändert.
wenn ich mindestens 4940 Fass Tuch ins Kontor lade bekomme ich Erz,
wenn ich mindestens 4940 Fass Tuch ins Kontor lade und mindestens 18240 Fass Bier aus dem Kontor auslade bekomme ich Eisenwaren, wenn ich mindestens 4940 Fass Tuch ins Kontor lade und mindestens 310 Last Fisch aus dem Kontor auslade bekomme ich Bier,
wenn ich mindestens 4940 Fass Tuch ins Kontor lade und mindestens 6240 Fass Tran aus dem Kontor auslade bekomme ich Getreide,
wenn ich mindestens 4940 Fass Tuch ins Kontor lade und mindestens 1090 Fass Wein aus dem Kontor auslade bekomme ich Keramik,
wenn ich mindestens 4940 Fass Tuch ins Kontor lade und mindestens 1915 Last Erz aus dem Kontor auslade bekomme ich Wolle,
wenn ich mindestens 4940 Fass Tuch ins Kontor lade und mindestens 1520 Last Holz aus dem Kontor auslade bekomme ich Tuch,
wenn ich mindestens 4940 Fass Tuch ins Kontor lade und mindestens 1530 Fass Eisenwaren aus dem Kontor auslade bekomme ich Honig,
wenn ich mindestens 980 Fass Wein ins Kontor lade und mindestens 1915 Last Erz aus dem Kontor auslade bekomme ich Wolle,
Das wüßt ich aber!

Ratsherr01

Wholesaler

  • "Ratsherr01" is male

Posts: 142

Date of registration: Jun 10th 2005

Location: Sachsen

  • Send private message

306

Thursday, June 30th 2005, 8:18am

@Tristan und die anderen "Tester"

Hat jemand von euch schon mal geschaut, wieviel die Ladungen die ihr zwischen Kontor und Konvoi bewegt in etwa prozentual an der gesamt vorhandenen jeweiligen Warenart ausmacht? ?(
Um in einem anderen Spiel diese ersten Erkenntnisse evt. zu bestätigen nützt es ja recht wenig zu wissen, dass das umladen von 4940 Fass Tuch... etwas bestimmtes bewirkt, wenn ich nicht mal annähernd so viel Tuch in meiner gesamten Hanse finden kann.

Evt. reicht ja auch ein Bauchgefühl so nach der Art: ...etwa 2/3 der eigenen Wochenproduktion... oder so ähnlich. Hat da schon mal jemand näher reingeschaut?

Larsson

Councillor

  • "Larsson" is male

Posts: 556

Date of registration: May 17th 2005

Location: im Zentrum der Macht

  • Send private message

307

Thursday, June 30th 2005, 6:24pm

Hallo

Ich kann die Werte von Tristan bestätigen. Ich bin dabei jedoch anders vorgegangen.
Zuerst habe ich ein paar Tests gemacht, um herauszufinden, ob es Auswirkungen hat wenn die Schiffe auf See sind(mit Ziel/ohne Ziel) oder im Hafen liegen. Bei Schiffen bzw. Konvois auf See ohne Zielstadt kam ich auf leicht differierende Ergebnisse. Dann habe ich ein paar Experimente zur Konvoigröße gemacht, um herauszufinden, wieviel ich benötige, um die Waren in Gesils Save zu bewältigen. Dabei bin ich schon darauf gestoßen, daß beim Einladen von mehr als 26000 Bier in der nächsten NL Eisenwaren angeboten wurden.
Dann habe ich alle Autokonvois angehalten bzw in ihre Zielstädte (die,die sie versorgen sollen) geschickt. Dort wurde dann alles aus dem Kontor in die Konvois geladen. Das brachte zwar die Produktion zum Stillstand, ist aber m.E. unerläßlich um etwas "Ruhe" ins Spiel zu bekommen. Jedes noch verfügbare Schiff wurde dann ins ZL Ripen geschickt, um die 2 dortigen Konvois zu verstärken.
Jetzt habe ich mir mit Hilfe des Brasilero-tools ausgerechnet, wieviel Gesils Hanseaten in der Woche verbrauchen (inkl der Rohstoffe für Produktion). Experimente mit einfachem Wochenverbrauch schienen mir zu ungenau, für den 2fachen Wochenverbrauch fehlte mir die Schiffskapazität. Also habe ich den 1,5fachen Wochenverbrauch im ZL in Ripen eingelagert und die Reste auf einen Konvoi geladen.
Am 08.06.1304 (dem Tag der Anerkennung der NL Oslo) habe ich mir ein Save erstellt. Ausgehend von den oben erwähnten Bier-Beobachtungen wurde nur noch in Richtung Mangel experimentiert. Das heißt: eine Ware wurde mit dem "MAX"-Button ins Schiff transferiert und so"0 Bestand" in der gesamten Hanse erzeugt (da ja alle Waren auf Schiffen lagerten). Bestände in den Markthallen wurden ignoriert da sie sehr gering waren (es wurde praktisch eine Woche kein Handel mehr betrieben).
Ich kam auf folgendes Ergebnis:
Mangel an Ware ---------------> erzeugt in der NL diese Ware
Bier ----------------------> Eisenwaren
Eisenerz ----------------> Wolle
Eisenwaren -----------> Honig
Fell ----------------------> Fisch
Holz ---------------------> Tuch
Honig ------------------> Getreide
Keramik ---------------> Ziegel
Salz --------------------> Eisenerz
Tran -------------------> Getreide
Wein -------------------> Keramik
Wolle ------------------> Wein
Da Gesil nur 12 Viehhöfe hat, aber über 90 haben sollte und ich nie Holz aus den NL wegbekommen habe gehe ich davon aus das der Mangel an Fleisch -----> Holz erzeugt.
Mit Ziegeln konnte nicht getestet werden, da einfach die (geschätzt) 35000 Last nicht bewältigt werden konnten. Ebenso wurde Pech vernachlässigt, da der Verbrauch äußerst minimal ist.
Interessant ist die Überschneidung bei Getreide und Honig ......!?!
Auf diese Art können 10 von 20 Waren erzeugt werden, die auch noch kombiniert werden können.
Es war mir nicht möglich, Felle, Hanf oder Tran zu erzeugen. Denkbar ist, das Gesil zu wenig Reiche hat (9,7%). Vielleicht muß bei diesen Waren ein Schwellwert erst überschritten werden ?
Auch noch interessant: Bei meinen Tests bekam ich zu 98% Göteborg angeboten. Manchmal jedoch bekam ich auch Rostock oder Königsberg als neue Niederlassung.

Larsson

Edit: inhaltlichen Fehler beseitigt

This post has been edited 1 times, last edit by "Larsson" (Jul 1st 2005, 8:08am)


Larsson

Councillor

  • "Larsson" is male

Posts: 556

Date of registration: May 17th 2005

Location: im Zentrum der Macht

  • Send private message

308

Thursday, June 30th 2005, 6:30pm

Hier noch ein screenshot (mit der freundlichen Hilfe von Hopsing)



Larsson

Tristan

Councillor

  • "Tristan" is male
  • "Tristan" has been banned

Posts: 655

Date of registration: May 3rd 2005

Location: Elsterberg

  • Send private message

309

Thursday, June 30th 2005, 6:51pm

@ Ratsherr01

Daran sitze ich zur Zeit, ich übertrage zur Zeit alle Daten aus den Kontoren und Markthallen in eine Exceltabelle um sie zu vergleichen. Ich hab mir das so vorgestellt, ich vergleiche die vorhandenen Warenmengen mit dem aktuellen Verbrauch. Somit erechnet sich entweder einen Überbestand oder sogar Mangel. Außerdem will ich den aktuellen Verbrauch als 100% in eine Vergleichsformel setzten, damit errechne ich dann die prozentuale Über-/Unterproduktion. Danach werden dann die verschobenen Warenmengen mit eingerechnet, wodurch sich die Prozente ändern und diese werden dann als Ausgangspunkt für andere Saves genommen.
Ich will ebenfalls versuchen es über die aktuelle Einwohnerzahl, mit Bezug auf die einzelnen Bevölkerungsgruppen, zu berechnen. Es wird im laufenden Spiel einfacher sein die Werte der Einwohneranzahl in eine Tabelle einzusetzen, als 3 Werte je Warenart und Stadt.
EDIT:
@ Larsson

Wie hast du die zwei Waren in einer neuen NL erzeugt? Das hat bei mir bis jetzt nicht funktioniert.
Pech hast du nicht getestet aber was bewirkt ein Mangel an Leder, Fisch, Hanf, Getreide und Gewürze.
Das wüßt ich aber!

This post has been edited 3 times, last edit by "Tristan" (Jun 30th 2005, 7:16pm)


Larsson

Councillor

  • "Larsson" is male

Posts: 556

Date of registration: May 17th 2005

Location: im Zentrum der Macht

  • Send private message

310

Thursday, June 30th 2005, 7:17pm

@Tristan

Alles Erz einladen erzeugt Wolle,
Alles Holz einladen erzeugt Tuch (in den NL lagen noch ca.1500 Holz die ich nicht wegbekommen hab)
Alles Erz UND "alles" Holz erzeugte Wolle und Tuch (+Holz)

Alles Salz einladen erzeugt Erz
Alles Bier einladen erzeugt Eisenwaren
Alles Salz UND alles Bier erzeugt Erz und Eisenwaren (+Holz)

Da ich bei allen Test (und das waren seeeeehr viele) immer Holz hatte vermute ich einen Zusammenhang zwischen Fleisch(/Leder?) und Holz. Selbst alles Aufkaufen in der Hanse konnte die Bestände nicht auf über ~50% vom Bedarf bringen.
Meine Konvoigrößen in Ripen: Melchior 33500 Fass, Nautilus 140000 Fass

Mein System ist aber "endlich". Ich experimentiere jetzt 5 Tage rum ohne einen weiteren Fortschritt. Ich muß mir wohl mal ein Save besorgen, bei dem es mehr Reiche gibt (meine "vielversprechendste" Vermutung). Vielleicht bringt auch ein Wechsel der Stadt (Hansestadt/-kontor/-faktorei) oder eine Stadt mit anderen Produktionsmöglichkeiten schon was ?

Larsson

Tristan

Councillor

  • "Tristan" is male
  • "Tristan" has been banned

Posts: 655

Date of registration: May 3rd 2005

Location: Elsterberg

  • Send private message

311

Thursday, June 30th 2005, 7:25pm

@ Larsson

Ich werde heute mal versuchen so viel bei Gesil rum zu bauen das ich die Ziegel weg bekomme mal sehen was passiert ansonsten brauchen wir ein anderes Save. Aber die bisherigen Ergebnisse erklären die vielen Fisch-NL`S durch Fellmangel und bei mir den Honig trotzt Überproduktion, durch Tuch oder Eisenwarenmange,l den es auch tatsächlich gibt.
Das wüßt ich aber!

This post has been edited 1 times, last edit by "Tristan" (Jun 30th 2005, 7:30pm)


Larsson

Councillor

  • "Larsson" is male

Posts: 556

Date of registration: May 17th 2005

Location: im Zentrum der Macht

  • Send private message

312

Thursday, June 30th 2005, 7:47pm

Quoted

Original von Tristan
Wie hast du die zwei Waren in einer neuen NL erzeugt? Das hat bei mir bis jetzt nicht funktioniert.
Pech hast du nicht getestet aber was bewirkt ein Mangel an Leder, Fisch, Hanf, Getreide und Gewürze.


Bei zwei Waren wird langsam die Konvoigröße zum Problem.
Vielleich ist ein Save mit 330.000 Einwohnern nicht mehr so ideal zum Testen ?

- Bei meinen ersten Tests hatte ich noch Pech im Kontor (also kein Mangel).
Bei meinen jetzigen Tests habe ich Pech komplett im Konvoi (also hanseweiter Mangel) kann aber keinen Unterschied in den angebotenen Waren (NL) bemerken.

- bei Fleisch/Leder siehe meinen letzten post
- Fisch , Hanf, Getreide, Gewürze hatten keine Auswirkungen. Ich hab bei allen Mangel als auch (sporadisch) mit dem Maximum im Kontor experimentiert : keine Auswirkungen
Daher meine Überlegung, ein anderes Save zu probieren. Ich bin an einem Punkt angekommen, an dem ich nicht weiterkomme. Irgendeine Aktion/Zustand oder was auch immer könnte sozusagen eine 2. Ebene freischalten... 10 Waren, die was bringen und 10 Nieten... mmmh ?
Der Favorit bei meinen Überlegungen ist eine reichere Hanse. Das läßt sich aber mit Gesils Save nicht nachprüfen.

Larsson
P.s.: Ich hab mal in einer wirren Kombination Bier hinbekommen, konnte es aber nicht reproduzieren. Maximales oder teilweises Einladen/Ausladen nach deiner Methode bringt bei mir kein Ergebnis.
????????????

Lord Dioptas

Unregistered

313

Thursday, June 30th 2005, 7:50pm

hört sich eigentlich ganz gut an und rückblickend passt das bei mir relativ gut ins schema, allerdings bleiben auch ein paar ungereimtheiten bzw. fragezeichen.

wolle hatte ich nie wirklich zuviel, dewegen werde ich auch ständig mit weinniederlassungen "belohnt".
keramik in der 2. nl, als wein relativ knapp war, macht auch sinn.

könnte salz durch hanfknappheit zu erklären sein? in der letzten niederlassung bekam ich jedenfalls erstmalig kein salz angeboten. august und in meinem lager stapeln sich die hanfballen.

und eine der anderen waren durch ziegel (vielleicht hanf oder felle?). ich denke ziegel aus gesils save zu entfernen dürfte verhältnismässig schwer sein :D

bei nur 12 viehöfen, muss der ledermangel doch viel dramatischer als der fleischmangel sein. käme das nicht eher für holz in frage? wäre auch insofern schlüssig, dass bei annahme der 1. niederlassung praktisch alle holz bekommen haben. wärend aber fleisch zu diesem zeitpunkt aufgrund weniger reicher eher im überfluss vorhanden ist, fehlt es vielerorts an leder!

Larsson

Councillor

  • "Larsson" is male

Posts: 556

Date of registration: May 17th 2005

Location: im Zentrum der Macht

  • Send private message

314

Thursday, June 30th 2005, 8:02pm

@Tristan

Ich wage mal zu behaupten, daß du die Ziegel in Gesils Save nie wegbekommst.
Im Zentrallager lagern 16.000 Last (das sind 160000 Fass nur an Ziegeln) und in den verschiedenen Städten nochmals ca. 20.000 Last. Der Konvoi Nautilus in Ripen hat 140000 Fass. Ich hab wirklich jedes freie Schiff nach Riepen geschickt, sogar Reparaturen abgebrochen und Kampfkonvois aufgelöst und entwaffnet.
Ich hab versucht die Ziegel zu verladen, zu verbauen oder zu verkaufen(Achtung verfälscht die Ergebnisse).
Ich hab sie nicht wegbekommen...

Larsson

Tristan

Councillor

  • "Tristan" is male
  • "Tristan" has been banned

Posts: 655

Date of registration: May 3rd 2005

Location: Elsterberg

  • Send private message

315

Thursday, June 30th 2005, 8:13pm

@ Larsson

Ich hab jetzt noch ein neues Problem entdeckt so wie ich es probiere, also das Spiel weitgehens laufen zu lassen und nur die Waren aus den Kontoren in Schiffe zu verschieben, kann ich keine 2 andere Waren in einer neuen NL erzeugen.
Das wüßt ich aber!

Larsson

Councillor

  • "Larsson" is male

Posts: 556

Date of registration: May 17th 2005

Location: im Zentrum der Macht

  • Send private message

316

Thursday, June 30th 2005, 8:32pm

@Tristan

Du muß versuchen, das Spiel "anzuhalten". Ich habe alle Autokonvois angehalten und in ihre Städte geschickt und mit dem Kontorbestand beladen, dann alle freien Schiffe nach Ripen. Am Morgen des 08.06.1304 hab ich nochmals eine Runde durch alle Kontore gemacht (nur einladen, nicht verkaufen !!!). Dann hab ich nochmals gespeichert und mit diesem Save experimentiert.

@Lord Dioptas
Was genau das Holz hervorruft werden wir schon irgendwann rausbekommen....
Nach meinen Zahlen sind in Gesils Save ca. 1/3 der benötigten Menge Fleisch und 1/4 der benötigten Menge Leder vorhanden. Dein Einwand ist also durchaus berechtigt.
Aber nachprüfen kann ich es nicht (da mir ja Fleisch und Leder fehlen um das Gegenteil zu beweisen).
Beim Testen habe ich Fleisch und Leder getrennt und zusammen getestet.
Also einen totalen Mangel an Fleisch erzeugt, dann einen totalen Mangel an Leder und dann einen totalen Mangel an Fleisch UND Leder.
Hanf und Salz ??? Glaub ich nicht. Gesil hat genug Hanf. Ich hab auch keine "Unregelmäßigkeiten" bei meinen Tests (im Zusammenhang mit Hanf) entdeckt.

Larsson

Adalbertus

Chefmathematiker

  • "Adalbertus" is male

Posts: 1,229

Date of registration: May 18th 2005

Location: Köln (Exil in Augsburg)

  • Send private message

317

Thursday, June 30th 2005, 9:58pm

Idee zur den zwei Quellen für Honig und Getreide:
Es gibt zwei Waren, die prinzipiell "nicht" zu erzeugen sind: Gewürze und Fleisch oder Leder. Also müssen zweimal zwei verschiedene Mängel die selbe Ware produzieren können. Wenn ein drittes solches Paar auftaucht, hätten wir wahrscheinlich einen Fingerzeig darauf, daß sich Tran nicht provozieren läßt.
Man gewöhnt sich an allem. Sogar am Dativ.

Tristan

Councillor

  • "Tristan" is male
  • "Tristan" has been banned

Posts: 655

Date of registration: May 3rd 2005

Location: Elsterberg

  • Send private message

318

Thursday, June 30th 2005, 11:01pm

@ Larsson

Mir macht das totale anhalten des Spieles in einer Beziehung Bauchschmerzen, kann ich diese Ergebnisse im normalen Spiel wiederholen. Aber ich werde das jetzt mal probieren mal sehen was so rauskommt.
Das wüßt ich aber!

Adalbertus

Chefmathematiker

  • "Adalbertus" is male

Posts: 1,229

Date of registration: May 18th 2005

Location: Köln (Exil in Augsburg)

  • Send private message

319

Thursday, June 30th 2005, 11:41pm

Ich habe gerade eine Entdeckung gemacht, die vielleicht weiterführt.

Mein Ausgangspunkt war der, daß es sich wahrscheinlich um einen Bug handelt und es so sein sollte, daß ein Fischmangel eine Fischproduktion, ein Salzmangel eine Salzproduktion etc. provoziert. Die einfachste Methode, etwas falsch zu machen, ist, eine Zeile zu hoch oder zu tief in einer Liste nachzuschauen. Und genau danach sieht es aus:

Jetzt sind die Waren alphabetisch sortiert und es kommt nicht viel dabei heraus. Aber es gibt für die Produktionsstätten noch eine andere Liste, die nicht sortiert ist ...
Wenn man ins Baumenü geht, bekommt man die einzelnen Möglichkeiten nicht alphabetisch angeliefert. Leider in zwei Listen nach Rohstoffen und Veredelung. Man kann daraus jetzt zwei Listen ziehen:

Rohstoffe:
Fischer
Imker
Getreidehof
Viehzucht
Sägewerk
Eisenschmelze
Schafzucht
Weingut
Hanfanbau

Veredelung:
Jagdhütte
Brauerei
Werkstätte
Weberei
Salzsiede
Töpferei
Ziegelei
Pechkocher

Wenn man jetzt beides nebeneinander schreibt, und die Verbindungen von Larsson zieht, findet man schon viele Pfeile zum Betrieb "eins tiefer", z. B. Biermangel erzeugt eine Werkstatt. Man kann jetzt auch zwischen den einzelnen Spalten die Pfeile ziehen und findet (abgesehen von den "unmotivierten" Verbindungen von Tran nach Getreide und Wolle nach Honig) folgende Liste:

Jagdhütte->
Fischer
Brauerei ->
Werkstätte->
Imker->
Getreidehof
Viehzucht
Sägewerk->
Weberei
Salzsiede ->
Eisenschmelze ->
Schafzucht ->
Weingut ->
Töpferei ->
Ziegelei
Pech und Hanf (Reihenfolge noch unklar)

Die Pfeile sind jeweils die, die durch Larssons Untersuchung gegeben sind. Die Reihenfolge der Rohstoffbetriebe bzw. Veredelungsbetriebe ergibt dann den Rest. An fehlenden Verbindungen kann man also folgern:

Fischmangel ---> Bier (siehe Tristans Beitrag; aber mein Ergebnis ist unabhängig gewonnen!)
Getreidemangel ---> Viehzucht
Fleisch- bzw. Ledermangel ---> Holz (wurde schon mehrfach vermutet)
Eine Gewürzplantage wäre nach der Weberei einzusortieren (Die Theorie würde erhärtet, wenn ein Gewürzmangel eine Salzsiede provoziert)
Ziegelmangel ---> entweder Pech oder Hanf
Pechmangel ---> Hanf oder Hanfmangel ---> Pech

Die Schwierigkeit ist natürlich, wie sich ein Ziegel- oder Pechmangel manifestiert, wenn die Bürgerund Betriebe (fast) nix brauchen.

Meine Frage: Hat jemand die von mir gefundene Liste mit Rohstoff- und Veredelungsbetrieben oder den entsprechenden produzierten Waren im Spiel schon gefunden?
Man gewöhnt sich an allem. Sogar am Dativ.

This post has been edited 1 times, last edit by "Adalbertus" (Jun 30th 2005, 11:47pm)


Tristan

Councillor

  • "Tristan" is male
  • "Tristan" has been banned

Posts: 655

Date of registration: May 3rd 2005

Location: Elsterberg

  • Send private message

320

Friday, July 1st 2005, 4:47am

Ich hab jetzt mal die versucht die Ergebnisse von Larsson noch mal bei mir zu erzeugen und kan folgende Ergebnisse bestätigen:

Mangel an Ware ---------------> erzeugt in der NL diese Ware

Bier ----------------------> Eisenwaren
Eisenerz ----------------> Wolle
Eisenwaren -----------> Honig
Fell ----------------------> Fisch
Holz ---------------------> Tuch
Honig ------------------> Getreide
Keramik ---------------> Ziegel
Salz --------------------> Eisenerz
Tran -------------------> Getreide
Wein -------------------> Keramik
Wolle ------------------> Wein

So nun meine neuen Ergebnisse:

Fisch ------------------> Bier
Hanf ------------------> Tran
Pech ------------------> Hanf
Getreide ------------------> Fleisch/Leder
Gewürze ------------------> keine neue Ware
Tuch ------------------>Salz

weitere Vermutungen:

Ziegel ------------------>Pech
Fleisch/Leder ------------------> Holz

Damit hätten wir jetzt eigentlich alles zusammen. Um den Hanf-, Getreide- und Pechmangel zu erzeugen mußte ich allen Hanf, Getreide und alles Pech aus den Kontoren und Markthallen in Schiffe laden. Mir ist auch aufgefallen das wenn ich 2 andere Waren in einer neuen NL erzeugen will, es nicht mehr reicht nur eine bestimmte Menge der Gegenware einzuladen sondern fast den ganzen Hansebestand einladen muß. Es kann natürlich auch sein das die Menge die benötigt wird, um eine andere Ware zu erzeugen mit der größe des Mangels zusammen hängt. Also der Mangel der Gegenware der Ware die ich erzeugen will, muß größer sein als der Mangel der Gegenware der mir jetzt angebotenen Ware. Das ergibt sich aus meinen Beobachtungen, ich hatte ja die Menge der Gegenware zum Teil schon ausgerechnet, hatte mich aber gewundert das ich nur 1 neue Ware erzeugen konnte. Ich vermute nun das dies nur die Mengen waren, um die Ware Salz in eine andere Ware um zustellen, als ich jetzt neben allen Hanf auch allen Tran eingeladen habe bekamm ich zum Tran/Fisch noch Getreide angeboten.

Fleisch/Leder bekam ich mit Rostock als NL und Tran 1x in Göteborg und 2x in Königsberg angeboten, ob auch eine 3 Ware möglich ist muß man noch austesten.

So nun mach ich erstmal Schluß und bitte die anderen Tester meine Ergebnisse zu überprüfen.
Das wüßt ich aber!

This post has been edited 2 times, last edit by "Tristan" (Jul 1st 2005, 5:38am)